category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Stück Rhabarberkuchen auf einem Teller mit Deko ©stock.adobe/Printemps

Rhabarberkuchen mit Vanillecreme – Rezept

Rhabarber und Vanillecreme, das perfekte Paar. Das würzige Gemüse passt perfekt zu der cremigen Kuchenfüllung und wer auf Rhabarber steht, sollte unbedingt dieses einfache und raffinierte Rezept ausprobieren!

Rhabarberkuchen mit Vanillecreme

Mein to go Rezept, wenn es um Rhabarberkuchen geht. Alles ist sehr schnell und einfach zubereitet aber schmecken tut er ganz außergewöhnlich köstlich! Die Kombi aus der Creme und dem Rhabarber ergänzen sich so hervorragend, dass er einfach jedem schmeckt. Tipp: Wenn man wortwörtlich noch einen drauf setzen will, kann man die doppelte Menge des Teigs machen und die zweite Hälfte zu Streuseln verarbeiten. Aber glaubt mir: Er schmeckt auch ohne einfach genial!

Rhabarber und Vanille für Rhabarberkuchen

Mit diesen Zutaten kann es nur schmecken!

Zutaten für einen Kuchen mit 28 cm Durchmesser

Für den Teig

  • 150 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 150 g kalte Butter

Für die Füllung

  • 500 g Rhabarber
  • 2 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 500 ml Vollmilch
  • 1 Becher Schmand
  • 120 g Zucker
Stück Rhabarberkuchen auf einem Teller mit Deko von oben

Zubereitung

Schritt 1
In einer Schüssel das Mehl mit Zucker, Salz und Backpulver vermischen. Anschließend die kalte Butter in kleine Würfel schneiden und zügig in das Mehl kneten; das geht am besten mit den Händen. Den Teig dann zu einer flachen Kugel formen, wieder in die Schüssel packen und abgedeckt für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Stück Rhabarberkuchen auf einem Teller mit Deko

Schritt 2
Vom Rhabarber die trockenen Enden abschneiden und die Stangen mit einem scharfen Messer abziehen. Den Rhabarber dann in etwa 1-2 cm große Stücke schneiden und erstmal beiseite stellen. Die Backform schon mal ein wenig mit Butter einfetten. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und in der Mitte der Form mit dem Handballen flach drücken. Mit den Händen oder dem Rücken eines Esslöffels den Teig zu den Rändern arbeiten und 2-3 cm nach oben ziehen. Dabei aufpassen, dass er in den Falzen zwischen Boden und Rand nicht zu dick wird.

Jetzt den Ofen auf 180° Celsius Ober-/Unterhitze (oder 160° Celsius Umluft) vorheizen.

Schritt 3
400 ml der Milch mit dem Zucker aufkochen lassen. Währenddessen das Pulver in die verbleibenden 100 ml Flüssigkeit rühren, bis er sich aufgelöst hat. Nun den gelösten Pudding in die köchelnde Milch rühren, aufkochen lassen und vom Herd nehmen. Den Schmand in den heißen Pudding einrühren, bis keine Klümpchen mehr übrig sind. Jetzt den Rhabarber auf dem Kuchenboden verteilen und mit der Vanillecreme übergießen. Es macht nichts, wenn die Stückchen ein bisschen rausschauen. Den Rhabarberkuchen 60 Minuten backen und in der Form komplett auskühlen lassen. Ja nicht schummeln, sonst wird der Pudding nicht richtig fest.

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant