category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Osterhasen aus Hefeteig ©stock.adobe.com/Elisabeth Coelfen

Osterhasen backen aus Hefeteig | Der Kniff mit dem Dreh

Diese süßen Osterhasen sind knuffig und lecker. Und das Beste: Du brauchst keine extra Formen oder besondere Hilfsmittel. Durch einen kleinen Trick sind sie im Handumdrehen fertig. So macht das Osterhasen backen richtig Spaß.

So ein frisch gebackener Osterhase ist eine feine Sache zum Osterfrühstück. Mit unserem einfachen Rezept sind die süßen Hefe-Hasen ruckzuck fertig. Eigentlich viel zu schade, sie nur zu Ostern zu servieren!


Osterhasen backen: Rezept mit Hefeteig

Zutaten für 10 Hasen

  • 250 ml Milch
  • 1/2 Würfel frische Hefe (oder 1 Beutel Trockenhefe)
  • 3 EL Zucker
  • 500 g Mehl (Type 405)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 60 g weiche Butter

Außerdem

  • 1 Eigelb
  • 3 EL Kondensmilch zum Bestreichen
  • Hagelzucker nach Belieben

Osterhasen aus Hefeteig

Für diesen Osterhasen brauchst du keine spezielle Backform – nur den richtigen Dreh.


Zubereitung

Schritt 1

Zunächst stellst du einen Vorteig her. Dazu Milch in einem kleinen Topf lauwarm erhitzen. Dann die zerbröckelte Hefe und 1 TL Zucker zufügen und so lange rühren, bis die Hefe aufgelöst ist. Die Milch sollte wirklich nur lauwarm sein. Wenn sie zu heiß ist, wird die Hefe gleich zu Beginn zu stark aktiviert und der Teig kann nicht mehr richtig gehen. Jetzt das Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken. Zucker und Hefemilch in die Mulde geben und mit etwas Mehl von innen nach außen verrühren, bis eine klebrige Masse entsteht. Zugedeckt an einem warmen Ort etwa eine Viertelstunde gehen lassen.

Schritt 2

Jetzt die restlichen Zutaten zufügen und alles mit den Knethaken des Handrührgerätes oder in der Küchenmaschine zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Nochmals zugedeckt ca. 60 Minuten gehen lassen.



Die Osterhasen aus Hefeteig formen

Schritt 3

Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (Umluft: 160 Grad) vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Nach dem Gehen den Teig nochmals kurz durchkneten. Dann den Teig in 10 gleiche Teile teilen. Tipp: Immer auf einer mit Mehl bestreuten Fläche arbeiten. Dann klebt der Teig nicht fest.

Schritt 4

Nun werden die niedlichen Hasen hergestellt. Dafür jedes Teigstück zu einer etwa 30 cm langen Rolle formen. Am besten einfach unter der Handfläche gleichmäßig ausrollen. Für den Hasenstummelschwanz jetzt ein Ende abschneiden (ca. 2 cm) und zu einer Kugel formen. Die Rolle nun U-förmig auf die Arbeitsfläche legen und die beiden Enden zweimal miteinander verschlingen. Die Enden für die Hasenohren etwas spitz formen und in die unten entstandene Schlaufe die für den Schwanz vorgesehene Teigkugel legen. Alles vorsichtig etwas festdrücken.

Schritt 5

Alle Teigstücke nacheinander so verarbeiten. Fertige Hasen auf die Backbleche legen. Eigelb und Kondensmilch verquirlen. Hasen mit dem Backpinsel dünn bestreichen. Wer mag, kann jetzt auf den “Hasenschwanz” Hagelzucker streuen. Das sieht nach dem Backen besonders niedlich aus.

Schritt 6

Im vorgeheizten Backofen 20 bis 25 Minuten goldbraun backen. Die Backzeit variiert immer etwas von Ofen zu Ofen. Am besten, du schaust nach 20 Minuten einmal nach, wie weit deine Hasen schon sind. Tipp: Wenn du mit Umluft backst, kannst du auch zwei Bleche gleichzeitig fertigstellen.


Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant