category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Pommes auf Holzbrett mit Gewürzen und Ketchup ©stock.adobe.com/Brent Hofacker

Pommes selber machen – das Rezept für knusprige Fries

Knusprige Pommes zum Mittagessen zaubern? Geht klar! Wie man sie optimal mit dem Multikocher von NINJA zubereitet und was es mit dem genialen Teil auf sich hat, erfahrt ihr hier!

Pommes selber machen – mit dem NINJA Foodi OP300EU Multikocher

Als Papa hat man es nicht einfach in der Küche. Vor allem, wenn Mama mal nicht da ist. Die Kurzen wollen ein leckeres Mittagessen, aber man hat keine Ahnung, wie man jetzt auf die schnelle eine komplette Mahlzeit zaubern soll. Genial, wenn man einen Multikocher, wie den NINJA Foodi OP300EU am Start hat. Mit diesem lässt sich nämlich allerhand anstellen, ohne dass man vor lauter Töpfen und Gewürzen das Essen nicht mehr sieht.

Der Multikocher sieht nicht nur so cool aus, dass sich sogar Darth Vader das schmucke Teil in die Küche stellen und sagen würde: “Ich bin dein Vater – und mache dir jetzt ein paar richtig leckere Pommes!”. Man könnte auch denken, dass der Foodi die Macht benutzt – so einfach gelingen selbstgemachte Pommes, knusprige Mozzarella Sticks oder zarte Chicken Nuggets. Da freuen sich die Kids garantiert und man hat das Mittagessen erfolgreich gerockt.

Pommes auf Holzbrett mit Gewürzen und Ketchup

Als Hauptgericht mit etwas Ketchup oder als Beilage – selbstgemachte Pommes schmecken einfach.


In Kooperation mit NINJA

Kochen ohne viel Aufwand? Liebend gern! Der NINJA Foodi OP300EU Multikocher sieht nicht nur total klasse und futuristisch aus, er könnte auch geradewegs aus der Zukunft kommen, bei dem was er alles drauf hat: Er kocht als Schnellkochtopf in Windeseile Eintöpfe und mehr, bereitet als Dampfgarer schonend Gemüse zu und macht als Heißluftfritteuse eure Pommes knusprig-lecker. Zusätzlich lässt er sich auch als Slow Cooker verwenden, mit dem sich köstliches Pulled Pork ganz langsam garen lässt.

Außerdem kommt er mit einer ganz besonderen Technologie daher: der TenderCrisp-Funktion. Mit ihr könnt ihr allen Gerichten ein knuspriges Finish verleihen. Das geht bei Pommes genauso gut, wie bei anderen Gerichten. Beispielsweise Steak, dass sich Papa ohne langes Grillanzünden zaubert! Zuerst gart man es mit der Schnellkochfunktion im Druckkochtopf – so bleibt das Fleisch wunderbar saftig. Im Anschluss entfernt man den Druckdeckel, setzt das Steak auf den Rost und klappt den Crisping-Deckel herunter. Dann verpasst die TenderCrisp-Funktion den Steaks noch ein knuspriges Äußeres und schöne Röststreifen. Schon hat man das perfekte Stück Fleisch auf dem Teller.

Pommes mit dem NINJA Foodi OP300EU Multikocher

Die Pommes werden im NINJA Foodi OP300EU Multikocher perfekt gegart.

Mit einer maximalen Leistung von 1460 Watt hat der NINJA Foodi OP300EU Multikocher ausreichend Power, um auch größere Mahlzeiten zuzubereiten. Diese finden übrigens in seinem 6-Liter-Kochtopf und dem 3,6-Liter Cook&Crisp-Korb ausreichend Platz. Außerdem lässt er sich mit der integrierten Zeitschaltuhr automatisch an und abschalten, was perfekte Ergebnisse im richtigen Augenblick garantiert.

Für Sicherheit sorgt die eingebaute Abschaltautomatik und der Überhitzungsschutz. Zur Reinigung reicht es, die keramikbeschichteten Teile einfach in die Spülmaschine zu geben. Der Foodi ist also ein genialer Helfer, der uns beim Kochen eine Menge Arbeit abnimmt und auch hinterher maximalen Komfort bietet.



Pommes selber machen – das Rezept

Zutaten

  • 500 g festkochende Kartoffeln
  • 1 EL Öl
  • Salz
Pommes auf Holzbrett mit Ketchup

Wer seine Pommes etwas dicker mag, schneidet sie einfach im Steakhouse Cut.

Zubereitung

Schritt 1
Zuerst schnappt ihr euch die Kartoffeln und schält sie. Schneidet sie anschließend in die Pommesform. Hier könnt ihr entscheiden, ob ihr lieber dicke oder dünne Pommes bevorzugt. Füllt eine Schüssel mit ausreichend Wasser und gebt die fertig geschnittenen Pommes hinein. Lasst sie dann für 30 Minuten darin ziehen. So entfernt ihr überschüssige Stärke und die Pommes werden später außen schön knusprig.

Schritt 2
Bereitet gegen Ende der 30 Minuten euren NINJA Foodi OP300EU Multikocher vor. Nehmt dazu den Cook&Crisp-Korb heraus. Stellt nun eine Temperatur von 200 Grad und eine Gardauer von 25 Minuten ein. Holt die Pommes aus ihrem Wasserbad und trocknet sie auf einem großen Küchentuch gründlich ab. Gebt nun das Öl über die Pommes und salzt sie nach Geschmack.

Schritt 3
Füllt die Pommes dann in den Cook&Crisp-Korb und stellt diesen in den NINJA Foodi Multikocher. Klappt den Crisp-Deckel herunter und lasst das Gerät nun seine Arbeit tun. Wendet die Pommes während des Garvorgangs immer wieder, damit sie perfekt werden.

Schritt 4
Wenn die Pommes schön goldbraun und knusprig sind, holt ihr sie heraus. Öffnet dazu den Crisp-Deckel und zieht den Cook&Crisp-Korb heraus. Anschließend gebt ihr die Pommes in eine Schüssel, würzt sie noch einmal mit Salz und könnt sie dann servieren. Der Korb wandert anschließend einfach in die Spülmaschine.

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant