category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Lammlachse grillen ©stock.adobe.com/Vladimir

Lammlachse grillen | So machst du es richtig

Das perfekte Steak stammt nicht vom Rind, sondern vom Lamm, sagen viele Kenner. Sie wählen Lammlachse, denn die eignen sich besonders gut zum Grillen. Wie dir das Fleisch auf dem Grill perfekt gelingt, erfährst du in diesem Rezept.

Als Lammlachs wird der vom Knochen befreite Lammrücken bezeichnet. Das Fleisch gehört neben dem Lammfilet zu den besten Stücken vom Lamm und hat nichts mit dem Lachsfisch zu tun. Dieser Zuschnitt ergibt hervorragende Steaks, denn das Fleisch ist besonders zart und sehr mager. Willst du Lammlachs grillen, solltest du auf gute Qualität achten. Das beste Fleisch stammt von dort, wo die Lämmer ganzjährig auf grünen Weideflächen grasen dürfen, zum Beispiel auf den Deichen und Salzwiesen der Nordsee. Als Lammfleisch dürfen übrigens nur Produkte von Tieren in den Handel kommen, die innerhalb der ersten zwölf Lebensmonate geschlachtet wurden.

Lammlachse: Wie lange grillen?

Die perfekte Garzeit der Lammlachse hängt von zwei Faktoren ab: 1. Persönlicher Geschmack (Rare, Medium oder Well Done)? 2. Die Hitze über dem Grill, die stark variieren kann. Um das Grillen optimal hinzubekommen, brauchst du ein wenig Erfahrung oder ein Grillthermometer. Falls du zu den Neulingen am Grill gehörst und gerne Steaks isst, lohnt sich die Anschaffung eines solchen Geräts. Dazu steckst du die Sonde des Grillthermometers nach dem ersten Wenden einfach in das Fleischstück und wartest, bis die gewünschte Kerntemperatur erreicht ist. Die folgenden Werte helfen dir, mithilfe eines Bratenthermometers den perfekten Garzustand für deine Lammlachse zu erzielen.

Rare: je Seite 1 bis 2 Minuten, Kerntemperatur ca. 48°C.
Medium/Rosa: je Seite 2 bis 4 Minuten, Kerntemperatur ca. 58°C.
Well Done/durchgebraten: je Seite 4 bis 6 Minuten, Kerntemperatur ca. 74°C.



Lammlachse grillen

Zutaten für 4 Personen

  • 4 Stück Lammlachs (à ca. 200 g)
  • Olivenöl
  • grobes Meersalz
  • Steakpfeffer

Zubereitung

Schritt 1

Du solltest die küchenfertigen Lammlachse etwa eine halbe Stunde vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen. Anschließend das Fleisch mit etwas Olivenöl einpinseln.

Schritt 2

Als Nächstes den vorgeheizten Grill leicht mit Olivenöl einfetten und die Lammlachse zwei bis sechs Minuten grillen. Anschließend umdrehen und für weitere zwei bis sechs Minuten grillen.

Schritt 3

Fertige Lammlachse mit grobem Meersalz und Steakpfeffer bestreuen. Lecker dazu ist gegrillter, grüner Spargel gepaart mit unseren abwechslungsreichen Grillsaucen oder ein frischer, grüner Salat.

Lammlachse auf Spargel

Gegrillter, grüner Spargel ist eine hervorragende Beilage zu Lammlachsen.



Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant