category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
BBQ-Sauce ©stock.adobe.com/bit24

BBQ-Sauce | Rezept zum Selbermachen

BBQ-Sauce ist ideal, um damit Grill- und Barbecuegerichte zu würzen. Wie Du sie ganz individuell herstellst, siehst Du hier. Dabei kannst Du sie je nach Vorliebe mit den entsprechenden Zutaten stärker oder schwächer würzen oder auch andere Zutaten wie etwas Whiskey oder Espresso hinzufügen. Deiner Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Viel Spaß beim Zubereiten und Experimentieren!


  • Zeitaufwand normal
  • Schwierigkeit
  • Nährwert 75 Kcal/Port.

Zutaten

Für 15 Portionen - +
  • 100 g Zwiebeln
  • 2 Zehe(n) Knoblauch
  • 2 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 3 Esslöffel Tomatenmark
  • 100 g brauner Zucker
  • 200 ml Traubensaft
  • 250 ml Tomatenketchup
  • 5 Esslöffel Worcestershiresoße
  • 5 Esslöffel Weißweinessig
  • 3 Esslöffel Balsamico-Essig
  • 6 Esslöffel Sojasoße
  • 1 Teelöffel Paprikapulver, edelsüß
  • 1 Teelöffel Chilipulver
  • 1 Teelöffel Senf
  • Etwas Pfeffer

Zubereitung

BBQ-Sauce | Rezept zum Selbermachen

Rauchig, würzig und ein bisschen süß – so kennen und lieben wir BBQ-Sauce. Damit du die volle Kontrolle über die Inhaltsstoffe hast, gibt es hier ein einfaches Rezept zum Selberamchen. Dabei kannst du die Barbecuesauce je nach Vorliebe mit den entsprechenden Zutaten stärker oder schwächer würzen oder auch andere Zutaten wie etwas Whiskey hinzufügen. Deiner Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Viel Spaß beim Zubereiten und Experimentieren!


Zuerst Zwiebeln und Knoblauch schälen. Die Zwiebeln besonders fein würfeln und den Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken.


Anschließend das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel und den Knoblauch darin glasig dünsten. Das Tomatenmark zufügen und kurz anschwitzen. Dann den Zucker hineinstreuen und bei mittlere Hitze unter Rühren schmelzen lassen. Alles mit Traubensaft ablöschen.

Wer keine Stückchen in seiner BBQ-Soße möchte, streicht die Masse jetzt durch ein Sieb.


Nun Ketchup, Worcestershiresoße, Weißweinessig und Balsamico-Essig zum Traubensaft gießen. Die BBQ-Sauce mit Paprikapulver, Chilipulver, Senf, Pfeffer und Sojasoße würzen und alles offen bei mittlerer Hitze ca. 50 Minuten einkochen lassen.


Wenn die BBQ-Soße eine cremige Konsistenz hat, diese in vorbereitete Gläser füllen, fest verschließen und ganz auskühlen lassen.

Richtig lecker mit BBQ-Sauce:

Guten Appetit!

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 10 Min. Laufen
  • swimming 7 Min. Schwimmen
  • cycling 8 Min. Radfahren
  • dancing 15 Min. Tanzen
Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant