category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Lammbraten ©stock.adobe.com/Marco Mayer

Lammbraten | Das Rezept für den Klassiker

Unser Lammbraten wird ziemlich klassisch zubereitet, mit viel Knoblauch und Rosmarin schmort er im Ofen – weniger typisch – in einer Weißweinsauce. Dadurch bekommt der Lammbraten eine leicht frische Note.

Dieses Lammbraten-Rezept eignet sich auch gut für alle, die Lammfleisch gegenüber skeptisch sind: Das Fleisch ist mild, zart und wunderbar saftig. Eine tolle Idee für ein traditionelles Oster-Gericht. Achte beim Einkauf darauf, dass das Fleisch von einem Hof mit artgerechter Haltung kommt. Das Fleisch schmeckt einfach besser.


Lammbraten: Das klassische Rezept

Zutaten für 4 Portionen

  • 1,2 kg Lammschulter
  • ½ Knolle Sellerie
  • 2 Möhren
  • 3 Zweige Rosmarin
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 400 ml Lammfond
  • 100 ml Weißwein
  • ½ TL Rosmarin (getrocknet)
  • 1 TL Oregano (getrocknet)
  • ½ TL Thymian (getrocknet)
  • 5 EL Olivenöl
  • 3 EL Butterschmalz
  • 2 EL Saucenbinder
  • Salz
  • Pfeffer
  • Küchengarn

Lammbraten

Ein saftiger Lammbraten ist das perfekte Festtagsgericht.


Zubereitung

Schritt 1

Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Schritt 2

Zunächst den Knoblauch schälen und fein hacken. Zusammen mit den getrockneten Kräutern – die Rosmarin-Zweige verarbeiten wir gleich separat – und dem Olivenöl in einer Schüssel verrühren. Sellerie und Möhren waschen, abtrocknen und in grobe Stücke schneiden. Schälen ist nicht notwendig. Rosmarin waschen und trocken schütteln.

Schritt 3

Fleisch waschen und trocken tupfen, dann mit dem Würz-Öl einreiben und ordentlich mit Salz und Pfeffer würzen. Den Knochen aus der Lammschulter schneiden und das Fleisch schließlich aufrollen und mit Küchengarn festbinden. Wer es rustikaler mag, garr die Schulter am Stück mit dem Knochen.

Schritt 4

Erst Butterschmalz in einem Bräter erhitzen und dann den Lammrollbraten darin von allen Seiten scharf anbraten. Danach das Fleisch aus dem Bräter nehmen und das Gemüse in dem bereits verwendeten Fett anbraten. Dann das Fleisch wieder zurück in den Bräter legen, alles mit Weißwein ablöschen und mit Fleischbrühe aufgießen. Rosmarinzweige in den Sud legen. Zuletzt den Deckel auf den Bräter legen und das Fleisch im Ofen etwa 2 Stunden braten. Gelegentlich wenden und mit der Sauce übergießen.

Schritt 5

Vor dem Aufschneiden das Fleisch 10 Minuten ruhen lassen und das Küchengarn entfernen. Sauce durch ein Sieb passieren und mit Soßenbinder etwas andicken.



Welches Gemüse zum Lammbraten passt

Du fragst dich, welches Gemüse man zu Lammbraten isst? Ein Sellerie-Kartoffelpüree oder ein Kartoffelauflauf passen gut zu unserem Lammbraten-Rezept, ebenso wie Möhren und Pastinaken. Wer es lieber etwas frischer und leichter mag, serviert einen knackigen Blattsalat mit leichtem Dressing.


Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant