category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Lamm-Spareribs mit Barbecue-Marinade © Webedia GmbH

Lamm-Spareribs mit Barbecue-Marinade

Ein kräftiges, saftiges Lammrezept zu Ostern, das man problemlos auch im Sommer zum Grillabend noch einmal herausholen kann.


  • Zeitaufwand aufwändig
  • Schwierigkeit Schwierig
  • Nährwert 590 Kcal/Port.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • Lammfleisch
  • handvoll Olivenöl
  • frischer Rosmarin
  • Zitronenschalen
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kartoffeln
  • Butter

Zubereitung

 


Für die Lamm-Marinade Olivenöl, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, braunen Zucker, Honig, gehackte Knoblauchzehen, Worcestersauce und Apfelessig verrühren. Dann die Tomatensauce unterrühren.


Das Lammfleisch damit kräftig einbalsamieren und für 1 ½ Stunden bei 200 Grad im Ofen garen.


Kartoffeln vierteln und in eine Auflaufform geben. 30 g flüssige Butter darüber geben, mit Salz und Rosmarin würzen und, nachdem das Lamm 60 Minuten im Ofen gegart ist, ebenfalls in den Ofen geben und für 30 Minuten mitgaren.


Lamm und Kartoffeln aus dem Ofen holen, aufschneiden und anrichten.

Guten Appetit!

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 76 Min. Laufen
  • swimming 53 Min. Schwimmen
  • cycling 66 Min. Radfahren
  • dancing 117 Min. Tanzen
Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant