category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Getränke vom Weihnachtsmarkt: Eierpunsch mit Sahne ©stock.adobe.com/Corinna Gissemann

Eierpunsch | Cremiges Rezept zum Selbermachen

Dieser Eierpunsch hat es in sich: Ein ordentlicher Schuss Wodka sorgt dafür, dass dir von diesem weihnachtlichen Getränk garantiert warm wird. Wie du den Klassiker besonders cremig zu Hause anrührst, erfährst du im Rezept.

Eierpunsch ist wundervoll cremig und schmeckt zum Niederknien. Wer mag, gönnt sich noch eine Sahnehaube obendrauf und bekommt so ein Dessert zum Trinken.


Eierpunsch: Cremiges Rezept zum Selbermachen

Zutaten für ca. 4 Becher

  • 10 Eigelb
  • 160 g Zucker
  • 400 ml Sahne
  • 1 l Vollmilch
  • 1 TL Muskatnuss
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL gemahlene Vanille
  • 200 ml Wodka
  • Zimt zum Bestreuen

Getränke vom Weihnachtsmarkt: Eierpunsch mit Sahne

Selbstgemachter Eierpunsch ist einfach himmlisch!


Zubereitung

Schritt 1

Das Eigelb mit dem Zucker in eine Rührschüssel geben und mit einem Handrührer schön cremig schlagen, bis der Zucker sich löst.

Schritt 2

Nun die Sahne zusammen mit der Milch, der Muskatnuss und dem Salz in einen Topf füllen und alles erhitzen. Dabei ständig umrühren, damit nichts anbrennt. Sobald es anfängt zu köcheln, den Topf vom Herd nehmen und einen Esslöffel der Milch-Mischung zu dem Ei-Zucker-Mix geben. Milch und Ei verrühren und den Schritt wiederholen, bis ungefähr die Hälfte der Milch aus dem Topf mit dem Ei vermischt ist.



Schritt 3

Nun den Milch-Topf bei niedriger Hitze auf den Herd zurückstellen und die separate Ei-Milch-Mischung ebenfalls hineingeben. Alles unter Rühren erhitzen, bis der Eierpunsch beginnt einzudicken. Zum Schluss die Vanille und den Wodka hinzugeben, alles erneut verrühren und den Punsch dann komplett abkühlen lassen.

Schritt 4

Während der Eierpunsch abkühlt, die Sahne fest aufschlagen. Nun den Eierpunsch in Tassen füllen, die Sahne daraufgeben und mit etwas Zimt bestreuen.



Aus Eierpunsch wird Heiße Oma

Heiße Oma im Glas

Eine Zimtstange sieht hübsch aus und ersetzt den Löffel.

Falls der Eierpunsch zu stark ist, haben wir noch eine süßere, gestreckte Variante im Angebot: die Heiße Oma. Für vier Becher 350 ml Eierlikör (oder deinen selbst gemachten Eierpunsch) mit einem Päckchen Vanillezucker und einem Liter Vollmilch mischen. Erst die Milch erwärmen, darin den Zucker auflösen und dann den Alkohol hinzugeben, bevor du den Topf vom Herd nimmst. Alles noch für drei Minuten ziehen lassen, das Getränk auf die Tassen verteilen und die Heiße Oma frisch und dampfend genießen.

Lust auf noch mehr Varianten? Das Rezept für Eggnog, den Klassiker aus den USA, gibt es übrigens auch bei uns – und das sogar mit Schuss!

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant