category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Chili Cheese Fries ©stock.adobe.com/exclusive-design

Chili Cheese Fries | Rezept für den lecker-sündigen US-Snack

Knusprige Pommes aus echten Kartoffeln, gemixt mit feurigem Chili-Hackfleisch und cremig-schmelzendem Käse – in einem Wort: Chili-Cheese-Fries! Dieses Rezept erklärt dir Schritt für Schritt, wie dir der lecker-sündige US-Snack gelingt. Das perfekte Essen zum Football-Finale!

Einen großen Fernseher im Blick, ein gemütliches Sofa im Rücken und selbst gemachte Chili Cheese Fries auf dem Tisch. Mehr braucht es nicht, um eines der größten Sportereignisse des Jahres zu einem unvergesslichen Abend zu machen. Unser Rezept gelingt am besten in der Heißluftfritteuse. Der Vorteil dabei ist, du brauchst fast kein Öl, sparst also Kalorien und bekommst trotzdem ein knuspriges Ergebnis. Unbedingt ausprobieren!


In Kooperation mit TEFAL

Perfekt geeignet für die Herstellung selbst gemachter Pommes ist die Heißluftfritteuse EASY FRY CLASSIC+ von TEFAL! Ähnlich wie ein Umluftofen arbeitet das Gerät mit heißer Luft statt Fett. Ein heißer Luftstrom wirbelt also durch deine Kartoffelspalten und sorgt dafür, dass jede einzelne wunderbar knusprig wird. Der Vorteil: Im Gegensatz zu einer konventionellen Fritteuse brauchst du kaum Öl. Ein einziger Esslöffel reicht aus, um nach kurzer Zeit perfekte Pommes aus frischen Kartoffeln auf dem Tisch zu haben. TK-Pommes kommen sogar komplett ohne den Zusatz von Fett aus.

Tefal Heißluftfritteuse

Die Easy Fry Classic+ kann frittieren, grillen, backen und braten.

Die Fritteuse kann zudem mehr als nur frittieren. Grillen, rösten und backen sind ebenfalls im Repertoire der EASY FRY CLASSIC+. Einfach nur den Korb aus der Schüssel entfernen und schon finden Muffins oder ein Brathähnchen im Innern des Geräts Platz. Temperaturen zwischen 80 und 200°C lassen sich genau wie die Kochzeit stufenlos einstellen. Über ein akustisches Signal teilt die Fritteuse mit, wenn das Essen fertig ist oder Pommes kurz aufgeschüttelt werden müssen. Das Beste zum Schluss: Alle herausnehmbaren Teile der Fritteuse lassen sich einfach in der Spülmaschine reinigen. So ist die Heißluftfritteuse ohne Mühe für die nächste Ladung Chili Cheese Fries einsatzbereit.


Chili Cheese Fries: Super knusprig und lecker

Zutaten für 4 Portionen

  • 800 g frische Kartoffeln (festkochend)
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 1 Dose Kidney-Bohnen
  • 1 Dose Mais
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Cheddar
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 frische grüne Peperoni (scharf)
  • 1 Msp. Chiliflocken
  • 3 EL Olivenöl (Ofen) oder 1 EL Rapsöl (Heißluftfritteuse)
  • Bratöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Topping: z.B. grüne Chilischoten oder eingelegte Jalapeños

Chili Cheese Fries

Als Topping empfehlen wir dir grüne Chilischoten oder eingelegte Jalapeños. Ein Spritzer Limettensaft sorgt für eine zusätzliche frische Note.


Zubereitung

Schritt 1

Zuerst schälen wir die Kartoffeln, schneiden sie in dicke Scheiben und diese anschließend in Stifte oder Spalten – je nachdem, ob du klassische Pommes oder Wedges bevorzugst. Solltest du einen Backofen verwenden, kannst du ihn während des Schneidens schon einmal auf 200 °C Ober-/Unterhitze (Umluft: 180 °C) vorheizen. Wenn du eine Heißluftfritteuse parat hast, musst du keine Zeit zum Vorheizen einplanen.

Schritt 2

Nach dem Zuschneiden die Kartoffeln noch mal mit Wasser abspülen, trocken tupfen und in eine Schüssel geben. Kartoffeln, die in den Backofen kommen, mischst du jetzt mit 3 EL Olivenöl und einer ordentlichen Portion Salz, bevor du sie auf einem Backblech mit Backpapier verteilst und für ca. 25 Minuten in den Ofen schiebst. Pommes für die Heißluftfritteuse brauchen nur 1 EL Rapsöl, bevor du sie in den Fritteusenkorb legst, die Temperatur auf 180 °C festlegst und den Timer ebenfalls auf 25 Minuten stellst.

Schritt 3

Während die Pommes backen, schälst du die Zwiebel und Knoblauchzehen und schneidest beides in feine Stücke. Den Cheddar fein reiben. Jetzt ist die Peperoni dran. Achtung: Reibe dir die Schärfe während oder nach dem Schneiden nicht in die Schleimhäute! Peperoni halbieren und mit einem kleinen Löffel Kerne und Fruchtfleisch entfernen – wenn du es schärfer magst, kannst du Kerne und Fruchtfleisch dran lassen. Danach in kleine Stücke schneiden.



Wie scharf magst du dein Chili?

Schritt 4

Im nächsten Schritt ist das Hackfleisch an der Reihe. Dafür eine große Pfanne mit etwas Bratöl erhitzen und darin das Rinderhack zusammen mit der geschnittenen Zwiebel scharf anbraten. Beides mit Salz würzen. Danach Tomatenmark, Peperoni-Stückchen, Chiliflocken und Knoblauch hinzugeben und mitbraten.

Schritt 5

Bohnen und Mais aus Dose oder Glas in ein Sieb kippen und mit Wasser abspülen. Unter das Hackfleisch in der Pfanne heben und alles zusammen noch einmal mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 6

Fertige Pommes aus der Heißluftfritteuse holen und in eine große Auflaufform geben oder wahlweise auf 4 kleine Schüsseln verteilen. Jetzt die fertige Hackfleischmischung auf die Pommes geben und anschließend mit dem geriebenen Cheddar bestreuen. Der Käse schmilzt durch die Hitze von Pommes und Hackfleisch. Wer es noch ein bisschen cremiger mag, kann die Chili Cheese Fries jetzt aber auch noch einmal für 10 Minuten in den Ofen stellen, sodass der Käse noch besser verläuft. Zum Schluss mit grüner Chilischote oder Jalapeños garnieren.


Welche Sauce passt zu Chili Cheese Fries?

Wenn du es einfach halten möchtest, servierst du zu den Chili Cheese Fries Creme fraîche oder Schmand. Eine selbst gemachte Guacamole ist ebenso eine gute Wahl. Alle diese Saucen haben gemeinsam, dass sie die Schärfe deines Chilis abmildern. Genau das Richtige, falls doch etwas zu viel Feuer auf deinen Teller gelangt ist. Wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist, kann gleich noch unsere Tortilla-Chips dazu machen. Die lassen sich wunderbar in die Chili-Käse-Sauce der Pommes dippen.


Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant