category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Tortilla-Chips ©gettyimages.com/Roxiller

Tortilla-Chips selber machen | Mit Käse-Dip

Hast du dich schon mal gefragt, wie Tortilla-Chips hergestellt werden? Ganz einfach: Du schneidest weiche Tortillas in Dreiecke, pinselst sie mit einer Marinade ein und backst sie im Ofen. Mit diesem Rezept gelingt dir der leckere Snack garantiert zu Hause.

Und weil Tortilla-Chips mit Käse am besten schmecken, haben wir auch ein leckeres Rezept für einen Käse-Dip im Gepäck. Die Tortilla-Chips eignen sich aber auch hervorragend für unseren Nacho-Auflauf.


Tortilla-Chips: Rezept zum Selbermachen mit Käse-Dip

Zutaten für 4 Portionen

Für die Tortilla-Chips:

  • 200 g Maismehl
  • 180 g Weizenmehl
  • 250 ml Wasser
  • 2 EL Öl
  • 1 Prise Salz
  • 7 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz (fein)
  • 1 TL Paprikapulver (Edelsüß)

Für den Käse-Dip:

  • 250 g Cheddar
  • 100 ml Milch
  • 50 ml Schlagsahne
  • 1 Msp. Chili (Pulver oder Flocken)
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Paprikapulver (rosenscharf)
  • 1 EL Zitronensaft

Tortilla-Chips

Ein selbstgemachter Dip ist das Sahnehäubchen zu den DIY-Tortilla-Chips.


Zubereitung

Schritt 1

Zunächst die Nachos zubereiten. Dafür Maismehl, Weizenmehl, Wasser und 2 EL Öl mit einer Prise Salz vermengen und zu einem glatten Teig kneten. Dann den Teig in 12 gleich große Stücke teilen und zu Kugeln formen. Diese auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit einem Nudelholz zu gleichmäßigen, dünnen Fladen ausrollen.

Schritt 2

Die Teigfladen nacheinander in einer großen Pfanne ohne Öl von beiden Seiten je ca. 1-2 Minuten ausbacken. Wenn der Teig Blasen wirft, den Teig wenden. Fertige Tortillas auf einen Teller legen und mit einem Küchentuch abdecken.

Schritt 3

Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (Umluft: 160 °C) vorheizen. Die Tortillas mit einem Pizzaroller oder einem scharfen Messer in Dreiecke schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Schritt 4

Olivenöl, Salz und Paprikapulver vermengen und die Dreiecke damit von beiden Seiten einpinseln. Im Backofen für etwa 6 Minuten backen bis sie leicht braun sind. Anschließend abkühlen lassen.

Schritt 5

Zuletzt den Käse-Dip zubereiten. Käse grob reiben, Milch und Sahne in einem kleinen Topf erhitzen. Dann den Käse dazugeben und unter Rühren schmelzen. Zuletzt mit den Gewürzen und dem Zitronensaft abschmecken.



Tortilla-Chips mit Käse-Chili-Dip

Alternativ zum einfachen Käse-Dip kannst du mit unserem Käse-Chili-Dip noch eine Schippe drauflegen. Diese Sauce ist ein Mix aus leckerem Chili con Carne gepaart mit sämiger Käseversuchung. So kannst du deine Gäste nicht nur von deinen selbst gemachten Chips, sondern auch von diesem unglaublichen Dip überzeugen.

Übrigens: Falls du gekaufte Tortilla-Fladen übrig haben solltest, kannst du diese auch zu Nachos weiterverarbeiten.


Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant