category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Gebratene Zucchini-Feta-Puffer liegen auf einem Teller ©Sabrina Nickel

Zucchini-Feta-Puffer vom Kontaktgrill | Mit Dip

Dieses Gericht beweist, wie lecker vegetarisches Essen sein kann. Die knusprigen Puffer aus Zucchini mit würzigem Feta-Käse sind ganz einfach gemacht.


  • Zeitaufwand ca. 30 Min.
  • Schwierigkeit

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 600 g Zucchini
  • 1 kleine(r) Zwiebel
  • 100 g Feta
  • 250 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 4 Eier
  • 50 g Crème Fraîche
  • 300 g griechischer Joghurt
  • 100 g Gurke
  • 100 g Rote Bete
  • 1 Zehe(n) Knoblauch
  • 1 TL Zitronensaft
  • nach Belieben Muskat
  • nach Belieben Salz und Pfeffer

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von REWE zu laden.

Inhalt laden


Zubereitung

Zucchini-Feta-Puffer vom Kontaktgrill | Mit Dip

Wie du einen leckeren Gemüsepuffer selber machen kannst? Besonders einfach geht das mit einem Kontaktgrill! Und zu dem Zucchini-Feta-Puffer servieren wir noch einen köstlichen Rote-Bete-Dip.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Für den Rote-Bete-Dip die Gurke waschen. Den Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken. Rote Bete und Gurke schön fein reiben. Knoblauch, Rote Bete und Gurke mit Joghurt und Zitronensaft vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Der Dip sollte etwa 1 Stunde im Kühlschrank stehen.


Für die Puffer zuerst die Zwiebel schälen, die Zucchini waschen und die Enden wegschneiden. Beides zu Raspeln reiben. Dies geht am besten mit einem entsprechenden Food Processor-Aufsatz. Den Feta-Käse mit den Fingern fein zerkrümeln. Alles zusammenmischen, großzügig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und beiseite stellen.


Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen und beiseite stellen. In eine weitere Schüssel die Eier schlagen, dann Crème fraîche hinzufügen und alles verquirlen.


Das Mehl, das geraspelte Gemüse und die Eimischung gründlich vermengen. Bei Bedarf etwas Mehl hinzufügen, wenn der Teig zu feucht ist. Den Teig eine Weile ruhen lassen.


In der Zwischenzeit die START/STOP-Taste drücken, um den MultiGrill 9 Pro vorzuheizen. Wenn das Display BEREIT anzeigt, einen Löffel Teig auf die Grillplatte geben. Falls nötig, den Teig etwas glätten. Noch 3 weitere Teiglinge ebenso formen. Die Puffer goldbraun und knusprig braten – das dauert etwa 5-6 Minuten. Den restlichen Teig nach dieser Weise aufbrauchen und die Zucchini-Feta-Puffer sofort servieren.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant