category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Walnussplätzchen mit Marmelade vegan und glutenfrei ©freiknuspern

Walnussplätzchen | Veganes und glutenfreies Rezept

Plätzchenbacken ist auch vegan und glutenfrei gar nicht schwer! Diese Walnussplätzchen sind genauso einfach gemacht wie die üblichen Kekse.


  • Zeitaufwand ca. 1 Std.
  • Schwierigkeit Mittel
  • Nährwert 105 Kcal/Port.

Zutaten

Für 25 Portionen - +
  • 130 g Reismehl
  • 60 g Buchweizenmehl
  • 70 g Speisestärke
  • 70 g gemahlene Walnüsse
  • 150 g vegane Butter
  • 2 TL gemahlene Flohsamen
  • 2 TL Vanillezucker
  • 40 g Zucker
  • 60 g Reissirup oder Agavendicksaft
  • 3 EL Mandelmilch
  • 25 Walnusskerne
  • 80 g Marmelade (z.B. Erdbeermarmelade oder Johannisbeer)

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von REWE zu laden.

Inhalt laden


Zubereitung

Walnussplätzchen | Veganes und glutenfreies Rezept

Ein nussig knuspriger Keks trifft auf eine fruchtige Marmeladenfüllung und wird getoppt von einem Walnusskern – so kommen unsere Walnussplätzchen daher. Die veganen Plätzchen sind dank speziellen Mehlsorte, wie Reis- und Buchweizenmehl, glutenfrei.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Zuerst die trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und verrühren. Dann Reissirup und kalte vegane Butter in Flocken dazugeben und alles mit dem Handrührer verkneten, bis sich die Zutaten gut miteinander verbunden haben. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten kalt stellen.


Den Backofen auf 160 °C Umluft (180 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen. Wir empfehlen Umluft, da du dann beide Bleche gleichzeitig backen kannst.


Etwas Reismehl auf der Arbeitsfläche verteilen und den Teig darauf dünn ausrollen. Kreise oder andere Formen nach Wahl ausstechen und die ausgestochenen Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen.


Die Hälfte der ausgestochenen Kreise mit etwas Mandelmilch bepinseln und jeweils eine Walnusshälfte leicht darauf drücken. Die Kekse für circa 9 Minuten goldbraun backen. Danach vollständig abkühlen lassen.


Jeweils etwas Marmelade auf einem Plätzchen ohne Walnuss verstreichen und dann einen Keks mit Walnusshälfte als Deckel obendrauf setzen und leicht andrücken.

Die Walnussplätzchen am besten im Kühlschrank aufbewahren.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant