category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Tortellini-Salat in Schüssel ©stock.adobe.com/Jenifoto

Rezept für Tortellini-Salat | Nicht nur zum Grillen

Ein Highlight der italienischen Küche sind die gefüllten Nudelspezialitäten. Dass du damit auch einen hervorragenden Salat zaubern kannst, beweist unser Rezept für Tortellini-Salat.

Tortellini gehören wie Ravioli und Trigoni zu den gefüllten Nudelspezialitäten aus Italien. Bei den Tortellini ist bis heute nicht bewiesen, ob sie aus Bologna oder Modena stammen. Denn beide Städte beanspruchen die Erfindung der beliebten Nudel für sich. Und beide stellen die Teigwaren auch heute noch aufwändig von Hand her. Meist enthalten sie eine Füllung aus Käse, Spinat oder Fleisch. Aber alle Sorten sind für Tortellini-Salat geeignet. Also kannst du ganz nach Geschmack wählen. Wir empfehlen allerdings, frische Nudeln aus dem Kühlregal zu verwenden. Sie sind besser geeignet als getrocknete Ware, weil der Salat dann saftiger wird. Du findest frische Tortellini in jedem Supermarkt und natürlich in italienischen Feinkostläden.



Tortellini-Salat: Das einfache Rezept

Zutaten für 4 Personen

  • 500 g frische Tortellini aus dem Kühlregal, zum Beispiel mit Ricottafüllung
  • 1 rote Zwiebel
  • 150 g Kirschtomaten
  • 2 Mini-Gurken
  • 1 grüne Paprika
  • 150 g Schafskäse
  • 8 EL Olivenöl
  • 4 EL heller Balsamicoessig
  • schwarzer Pfeffer
  • Chiliflocken
  • 1 Prise Zucker
  • Salz

Tortellini-Salat in Schüssel

Am besten eignen sich frische Tortellini aus dem Kühlregal für diesen leckeren Salat.


Zubereitung

Schritt 1

Als Erstes bringst du reichlich gesalzenes Wasser in einem großen Topf zum Kochen. Dann gibst du die Tortellini hinein und garst sie nach Packungsanleitung. Die Garzeit ist recht kurz, da es sich um frische Pasta handelt. Meist reichen 3 bis 5 Minuten. Anschließend die Tortellini in ein Sieb geben und abtropfen lassen. Wir empfehlen, die Nudeln nun zügig auf zwei große, flache Teller zu verteilen, damit sie beim Abkühlen nicht aneinander festkleben.

Schritt 2

Die Zwiebel abziehen und in dünne, halbe Ringe schneiden. Das übrige Gemüse abspülen und trocken reiben. Die Tomaten halbieren, die Mini-Gurken in Würfel schneiden und die Paprikaschote putzen und in kleine Stücke schneiden. Den Schafskäse abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden.

Schritt 3

Für das Dressing Olivenöl, Essig und Gewürze in einer großen Schüssel gut verrühren. Anschließend das Gemüse dazugeben und mit dem Dressing vermischen. Zum Schluss die abgekühlten Tortellini unterheben.

Tipp: Diesen gehaltvollen Salat kannst du nicht nur als Grillbeilage einsetzen, er funktioniert auch prima als Hauptgericht. Einfach ein paar Scheiben frisches Baguette dazu servieren.


Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant