category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Buttermilch-Eis mit Ahornsirup und Limette ©gettyimages/Visual Art Agency

Buttermilch-Eis mit Ahornsirup

Besonders erfrischend, süß, aber trotzdem nicht zu gehaltvoll - das ist dieses Buttermilch-Eis mit Ahornsirup. Dank der Buttermilch ist es besonders leicht und säuerlich, während der Ahornsirup für die herbe Süße sorgt.


  • Zeitaufwand schnell
  • Schwierigkeit
  • Nährwert 265 Kcal/Port.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 500 ml Buttermilch
  • 250 g Ahornsirup
  • 1 Limette
  • 2 g Xantan
  • 2 Zweig(e) Zitronenverbene

Zubereitung

Buttermilch-Eis mit Ahornsirup

Blitzschnell gemacht und richtig lecker. Dieses Buttermilch-Eis mit Ahornsirup und Limette wird mit Xantan abgebunden, wodurch es im Gefrierschrank schnell die perfekt Konsistenz bekommt. Und besonders einfach ist diese Zubereitung noch dazu. Dank Buttermilch und Limette ist dieses Eis besonders erfrischend. Noch ein bisschen frischer schmeckt es dank der optionalen Zitronenverbene. Wer dieses Kraut nicht parat hat, kann auch Zitronenmelisse oder Minze verwenden.


Als erstes gibst du die Buttermilch und den Ahornsirup in ein hohes Gefäß und mixt beides mit einem Pürierstab durch. Dann die Limette heiß abwaschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Außerdem das Fruchtfleisch filetieren, also ohne Haut herausschneiden, einzeln pürieren und durch ein feines Sieb streichen.


Limettenschale und püriertes Fruchtfleisch zur Buttermilch-Eis-Masse geben und noch mals kurz durchmixen. Nun Xantan in die Masse streuen und alles für mindestens 1 Minute lang pürieren. Nach Belieben ein paar Blätter der Zitronenverbene waschen, trocken schütteln und sehr fein schneiden. Unter die Eismasse rühren.


Die fertige Eismasse in einen gefriergeeigneten Behälter mit Deckel geben und für mindestens 3 Stunden in das Gefrierfach stellen. Alternativ kannst du die Masse natürlich auch von der Eismaschine zu einem cremigen Buttermilch-Eis anrühren lassen.


Dazu passt perfekt ein Mango-Himbeer-Salat

Dafür eine Mango schälen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Zwei Blätter eine Kaffirlimette und die Minzblätter von 2 Zweigen abspülen. Gemeinsam mit den Nadeln von einem Thymian-Zweig sehr fein hacken. Dann mit zwei Esslöffeln Ahornsiurp vermengen und alles zur Mango geben. Etwa 125g Himbeeren vorsichtig waschen und zum Mango-Salat geben.

Noch mehr Eis-Rezepte:

Guten Appetit!

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 34 Min. Laufen
  • swimming 24 Min. Schwimmen
  • cycling 30 Min. Radfahren
  • dancing 53 Min. Tanzen
Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant