category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Spargelfrittata in der Pfanne ©stock.adobe.com/Gorilla

Lockere Spargel-Frittata mit Kirschtomaten

Lecker, sättigend und doch leicht: eine Frittata ist eine richtig runde Sache. Wenn man dann noch etwas grünen Spargel zuhause hat und sie damit zu einer Spargel-Frittata aufpeppt, steht dem Genuss nichts mehr im Weg.

Eier hat man eigentlich immer Zuhause. Kein Wunder, sind sie doch in Maßen gesund, schmecken hervorragend und lassen sich vielseitig zubereiten. Beispielsweise als goldene Frittata aus dem Ofen. Diese lässt sich mit unterschiedlichstem Gemüse, wie etwa Spargel zu einer köstlichen Spargel-Frittata aufmotzen! Was ihr aber für unsere Variante der Spargelfrittata auf jeden Fall braucht: eine ofenfeste Pfanne. Denn sie kommt noch mal kurz in den Ofen, damit der Spargel schön zart wird. Aber glaubt uns, der Mehraufwand lohnt sich!


Weitere Spargel-Rezepte:


Spargel-Frittata

Zutaten:

  • 500 g grüner Spargel
  • Salz
  • 6 Eier
  • 50 ml Milch
  • 8 Cherrytomaten
  • Etwas Cayennepfeffer
  • 3 EL Olivenöl
  • 100 g Gouda
  • ½ Bund Basilikum
  • 3 EL Zitronensaft
  • Zucker
  • Pfeffer
  • Etwas Butter
Spargelfrittata in der Pfanne

Luftiges Ei trifft auf knackigen Spargel und saftige Tomaten

Zubereitung:

Schritt 1
Für die Spargel-Frittata will euer grüner Spargel zuerst vorbereitet werden. Dazu schält ihr ihn am unteren Ende und schneidet gegebenenfalls ein Stück ab. Gebt währenddessen ausreichend Wasser in einen Topf, salzt es und gebt eure Butter hinein. Kocht ihn darin dann für gut 3 Minuten. Wascht zur Vorbereitung noch euer Basilikum kurz ab, schüttelt es trocken und rupft die Blätter von den Stielen.

Schritt 2
Schlagt die Eier in eine Schüssel und gebt dann die Milch hinzu. Verquirlt beides gleichmäßig miteinander und würzt die Masse dann mit Salz, Cayennepfeffer und Zitronensaft. Wascht die Tomaten kurz ab, viertelt sie und gebt sie dann in euren Frittata Teig. Heizt schon mal euren Ofen auf 180 Grad vor.

Schritt 3
Gebt nun das Öl in eine ofenfeste Pfanne und erhitzt es. Während das Olivenöl warm wird, holt euren Spargel aus dem Wasser und lasst ihn gut abtropfen. Schneidet ihn in mundgerechte Stücke. Gebt ihn in eure Schüssel, füllt dann euren “Teig” in die Pfanne und gebt das Basilikum darüber. Stellt die Herdplatte auf mittlere Hitze und lasst die Spargelfrittata für gut 1 Minute fest werden. Streut euren Käse darüber, setzt den Deckel auf und lasst alles für gut 3 Minuten stocken.

Schritt 4
Wenn die insgesamt 4 Minuten um sind, nehmt ihr den Deckel von der Pfanne und schiebt alles noch einmal für 10 Minuten in den Ofen, damit die Spargel-Frittata schön fluffig wird. Holt sie danach aus dem Ofen und schneidet sie in Form von Tortenstücken, damit ihr sie schön servieren könnt. Streut dann noch etwas frischen Pfeffer darüber und dekoriert sie mit ein paar Kräutern.

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant