category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Keksteig mit leckeren Schokostreuseln @stock.adobe.com / Brent_Hofacker

Wie bei Mama: Keksteig zum Löffeln

Ob an Weihnachten oder kurz vor einem Geburtstag: Wer Keksteig roh löffeln wollte, musste als Kind zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein. Denn entweder war der Teig noch nicht fertig oder die Schüssel war schon längst wieder abgespült. Mit diesen Rezepten müsst ihr euch aber keinen Stress machen. Keksteig, wann immer ihr wollt!

Als Kind gab es einfach nichts besseres, als den übrig gebliebenen Keksteig roh aus der Schüssel zu Löffeln, während die restlichen Kekse im Ofen vor sich hin backen. Doch zu viel des Guten endete schnell in Bauchgrummeln. Wie es auch ohne böse Nebeneffekte geht, zeigen wir euch im folgenden Rezept. Das kommt nämlich ganz ohne Eier aus und kann so ganz einfach roh gelöffelt werden.

Das tolle an diesem Teig ist, dass ihr ihn unendlich variieren könnt. Egal ob mit Karamell, Nüssen, Schokolade oder doch lieber etwas Ausgefallenem: Werft einfach eure Lieblingszutaten hinein, rührt sie gut um und schon habt ihr eure ganz persönliche Version des leckeren Keksteigs!


Keksteig Grundrezept

Zutaten:

  • 170 g Butter
  • 80 ml Milch
  • 80 g brauner Zucker
  • Etwas Salz
  • 200 g Mehl
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 50 g Zucker
  • 30 ml Sahne

Zubereitung:

Schritt 1

Siebt das Mehl in eine große Schüssel. Fügt das Salz sowie den Vanillezucker hinzu.

Schritt 2

Lasst die Butter am besten bei Zimmertemperatur weich werden oder gebt sie kurz in die Mikrowelle. Löffelt sie dann zum Mehl und fangt an zu rühren.

Schritt 3

Jetzt gebt ihr nach und nach die Milch, sowie den braunen und den weißen Zucker hinzu. Verrührt das Ganze auf jeden Fall gut, sonst entstehen unschöne Klumpen, die ihr im rohen Keksteig sehr schnell heraus schmeckt.

Schritt 4

Gebt am Ende noch die Sahne hinzu und rührt das Ganze noch einmal kräftig durch. Stellt den Teig dann für 4-5 Stunden oder über Nacht kalt, damit er fest werden kann und sich prima löffeln lässt.

Keksteig: Viele verschiedene Toppings

Mit den unterschiedlichsten Toppings könnt ihr euren ganz eigenen Keksteig herstellen


Damit ihr nicht vor lauter Teig die Zutaten nicht mehr seht, haben wir noch zwei unserer Lieblingsrezepte für euch am Start. Wir kombinieren dabei leckeres Karamell mit klassischer Schokolade, was auf jeden Fall lecker ist. Das zweite Rezept kommt mit Mandeln und Cashews, die ihr einfach mit in den Keksteig werft. Dazu verwenden wir noch Vollkorn oder Dinkelmehl, was den Geschmack etwas verändert. Damit lockt ihr bestimmt jede Naschkatze an die Teigschüssel!


Keksteig mit Karamell und Schokolade

Zutaten:

  • 170 g Butter
  • 80 ml Milch
  • 60 g brauner Zucker
  • 100 g Vollmilchschokolade
  • Etwas Salz
  • 8 Karamell-Toffees, weich
  • 180 g Mehl
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 40 ml Sahne

Zubereitung:

Schritt 1

Fangt genauso an, wie beim Keksteig Grundrezept: Siebt das Mehl in eine Schüssel und gebt das Salz und den Vanillezucker hinzu. Gebt die weiche Butter hinzu und vermischt alles gründlich.

Schritt 2

Gebt den restlichen Zucker, sowie die Milch unter Rühren zu eurem Teig. Hackt jetzt noch eure Schokolade in grobe Stückchen (ihr könnt auch vorgefertigte Schokotropfen oder ähnliches verwenden). Dasselbe macht ihr mit den Karamell-Toffees. Hier könnt ihr nach eurem eigenen Geschmack verfahren. Gebt beides zu eurem Teig.

Schritt 3

Verrührt mit eurem Rührlöffel dann noch die Sahne mit dem Teig und stellt ihn wieder für mehrere Stunden oder über Nacht kalt. So wird er garantiert richtig lecker!

Keksteig: Leckere Karamell Toffees

Mit den weichen Karamell Toffees wird euer Keksteig noch leckerer.


Backen leicht gemacht: Die Tefal Cake Factory

Falls es doch gebacken sein soll: Zuckerkuchen

Ein Käffchen dazu: Kaffee-Rezepte


Vollkorn-Keksteig mit Nüssen

Zutaten:

  • 70 g geröstete Mandeln
  • 80 ml Milch
  • 50 g Cashews, gesalzen
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 170 g Vollkorn- oder Dinkelmehl
  • 40 ml Sahne
  • 80 g brauner Zucker
  • 170 g Butter

Zubereitung:

Schritt 1

Hackt zuerst die Mandeln und die Cashews in Stücke. Hier könnt ihr die Größe der Stücke eurem Geschmack anpassen.

Schritt 2

Verfahrt jetzt wie im Grundrezept: Siebt das Mehl in eine Schüssel, fügt die Butter und den Vanillezucker hinzu und fangt an, das Ganze gut zu verrühren.

Schritt 3

Gebt die Milch und die Sahne unter Rühren zu eurem Teig und fügt noch den braunen Zucker hinzu. Rührt weiter, bis sich alle Zutaten gut miteinander verbunden haben.

Schritt 4

Werft die Nüsse zum Teig, vermischt das Ganze noch einmal gut und stellt den Keksteig dann, wie seine beiden Verwandten, in den Kühlschrank.


Was sind eure liebsten Toppings für den Keksteig?

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant