category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Pfirsich Galette angeschnitten ©stock.adobe.com/annapustynnikova

Pfirsich Galette – rustikaler Kuchen schnell gemacht

Wer noch Pfirsiche (oder anderes Obst) Zuhause hat, sollte daraus einfach mal eine Galette zaubern. Der bretonische Kuchen könnte einfacher nicht sein und schmeckt absolut köstlich. Koch-Mit hat das Rezept am Start.

Oui, madame! Eine köstliche Galette, kommt sofort! Diese Spezialität aus der Bretagne, einem Teil Frankreichs, ist total einfach gemacht und sieht herrlich rustikal aus. Außerdem ist sie eine tolle Methode übriges Obst (oder sogar Gemüse für eine herzhafte Variante) zu verarbeiten. Sie besteht aus einem klassischen Mürbeteig, der rund ausgerollt, gefüllt und dann umgeklappt wird. Ab damit in den Ofen und schon ist die Galette fertig. Sommerlich wird es, wenn man leckere Pfirsiche als Füllung verwendet, die schön reif und herrlich süß sind. Daher gibt’s hier das Rezept für eine Pfirsich Galette. Bon Appetit!

Pfirsich Galette auf Papier

Die Galette kann man warm oder kalt genießen.



Pfirsich Galette

Zutaten

  • 300 g Weizenmehl
  • 200 g kalte Butter
  • 80 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 2 EL kaltes Wasser
  • Etwas Salz
  • 6 Pfirsiche
  • 3 EL gemahlene Mandeln
Pfirsich Galette angeschnitten

Klassischer Mürbeteig, saftige Pfirsiche – die Bretonen wissen, wie man schlemmt!

Zubereitung

Schritt 1
Für die Pfirsich Galette machen wir zuerst den Mürbeteig. Dazu das Mehl in eine Rührschüssel oder direkt in Schüssel der Küchenmaschine sieben. Die kalte Butter in Würfel schneiden und zusammen mit den beiden Zuckersorten in die Schüssel geben. Nun noch das Ei, das Wasser und das Salz hinzufügen und alles schnell zu einem Teig verkneten lassen.

Unser Tipp: Wie bei einem guten Mürbeteig üblich, sollte man bei der Pfirsich Galette nicht zu lang kneten, damit der Teig nicht warm wird. Falls ihr mit den Händen arbeitet, sollten diese möglichst kalt sein.



Schritt 2
Den fertigen Teig nun zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und für eine Stunde in den Kühlschrank legen. Während der Teig runterkühlt, können wir die leckeren Pfirsiche vorbereiten. Dazu die Pfirsiche waschen, halbieren und entsteinen. Anschließend in dünne Spalten scheiben, damit wir sie später gut schichten können.

Schritt 3
Nach der Stunde den Ofen auf 200 Grad vorheizen und den Teig aus dem Kühlschrank holen. Dann kreisrund auf der bemehlten Arbeitsfläche mit einem Nudelholz ausrollen. Der Durchmesser sollte ungefähr 30 cm betragen. Den Teig der Pfirsich Galette nun mit den gemahlenen Mandeln bestreuen. Das beugt vor, dass der Boden zu weich wird. Die Pfirsichspalten nun schön auf dem Teig anordnen. Dabei muss unbedingt ein ungefähr 2 cm großer Rand eingehalten werden.

Schritt 4
Wenn die Pfirsiche alle auf der Galette liegen, den Rand des Teigs zur Mitte hin umschlagen. Das schöne Stück nun auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und anschließend für 45 Minuten in den Ofen schieben. Im Anschluss herausholen, abkühlen lassen oder noch warm genießen. Dazu passt perfekt eine Kugel Eis!

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant