category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Omelett mit Salat und Brot ©stock.adobe.com/Suteren Studio

Das perfekte Omelett – schnell und einfach

Ein Omelett braucht nicht kompliziert und aufwändig sein. Dieses Rezept zeigt, wie man in wenigen Minuten ein wunderbar fluffiges Omelett zubereitet.

Bei einem ausgewogenen Frühstück oder einem köstlichen Brunch darf vor allem eine Zutat nicht fehlen: Eier. Als Spiegelei, gekochte Eier, hart und wachsweich oder als Rührei. Diese Zubereitungsmethoden sind die Klassiker. Fehlt nur noch das Omelett. Doch wie bekomme ich das eigentlich perfekt hin?

Omeletts lassen sich auf mehrere Art und Weisen zubereiten. Eine Art haben wir euch in unserem Artikel zu leckeren Brunchideen gezeigt. Dieses Ei wurde etwas dicker zubereitet und noch mit einer Füllung versehen. Dieses Mal gibt es das klassische Omelett Rezept, das ganz einfach zuzubereiten ist. Das perfekte Ei in Rekordzeit. Viel Spaß!


Das perfekte Omelett – Grundrezept

Zutaten

  • 3 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Butter

Zubereitung

Schritt 1
Am Anfang die Eier in eine Schüssel schlagen. Ungefähr einen Teelöffel Wasser hinzufügen und mit einer Gabel oder einem Rührbesen vermischen. Es sollte sich alles gut verbinden. Zum Schluss noch mit Salz und Pfeffer würzen.

Eier für Omelett

Die Eier werden mit etwas Wasser verrührt. So wird das Omelett schön fluffig.

Schritt 2
Eine beschichtete Pfanne mit hohen Rändern erhitzen. Die Temperatur sollte hoch sein. Dann den Esslöffel Butter hineingeben und sie in der Pfanne schwenken. Die Butter sollte komplett in der Pfanne verteilt sein (auch an den Rändern).

Butter in der Pfanne

Die Butter ist perfekt für das Ei, wenn der Schaum sich etwas gelegt hat.

Schritt 3
Wenn sich der Schaum gelegt hat und die Butter kurz davor ist, braun zu werden, das Ei hineingeben. Ein paar Sekunden braten lassen, bis Blasen entstehen.

Flüssiges Omelett in der Pfanne

Wenn sich Blasen im Ei bilden wird es Zeit, das Omelett zu bewegen.

Schritt 4
Die Pfanne nun in kreisenden Bewegungen für 10-15 Sekunden schwenken und das Ei so in Bewegung halten. Dann, als würde man einen Pfannkuchen wenden wollen, die Pfanne immer wieder ruckartig zu sich ziehen. Jetzt sammelt sich das Ei an der gegenüberliegenden Seite der Pfanne und wird durch die Bewegungen mehrmals übereinander gelegt. Um das Omelett auf einen Teller zu geben, die Pfanne anschließend drehen, mit dem Griff weg vom Teller halten und einmal über den Teller stülpen. Das Omelett sollte nun mit der Unterseite nach oben auf den Teller fallen. Jetzt nur noch abschmecken und direkt genießen!

Omelett mit Salat und Brot

Zum Omelett kann man ganz einfach etwas Salat und Brot reichen. Perfekt!


Mehr Rezepte mit Ei

Schinken Eier Muffins fürs Frühstück

Schottische Eier mit Dip

So gelingen pochierte Eier


Füllungen

Wie sieht es bei diesem Omelett eigentlich mit Füllungen aus? Eine Füllung ist gar kein Problem, man muss sie nur vorbereiten, da man hier nur wenig Zeit hat, sie hinzuzufügen. Pilze, Speck und andere Füllungen müssen nämlich direkt nach den kreisenden Bewegungen hinzugefügt werden. Da das Omelett danach sehr schnell zusammengeschoben wird, muss die Füllung also bereit und direkt in die Mitte des Omeletts gegeben werden. Dann kann man sie einfach mit der gleichen Technik quasi “einrollen”.

Omelett mit Pilzen und Kresse

Das einfache Omelett lässt sich noch nach Lust und Laune füllen und toppen.

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant