category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Marzipanstollen ©stock.adobe.com/chandlervid85

Marzipanstollen backen | So wird er schön saftig

Was wäre ein Weihnachtsfest ohne Marzipanstollen? Der gehört für viele ebenso zu den Feiertagen wie ein Teller Weihnachtsplätzchen. Mit diesem Rezept schmeckt dein Marzipanstollen wunderbar saftig, nach Marzipan, Rum, Wintergewürzen und nach kandierten Zitrusfrüchten.

Hach, was duftet das wunderbar in der Vorweihnachtszeit! Wenn auch deine Küche herrliche Weihnachtsaromen versprühen soll, dann probiere unser Rezept für Marzipanstollen einmal aus.

Marzipanstollen-Rezept: Saftig mit Rosinen

Zutaten für 1 Stollen (ca. 30 x 20 cm)

Für den Teig:

  • 375 g Rosinen
  • 4 EL Rum
  • 150 ml Milch
  • 375 g Weizenmehl (Type 405)
  • 1 Päckchen Trockenbackhefe
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Msp. Zimt (gemahlen)
  • 1 Msp. Kardamom (gemahlen)
  • 1 Msp. Muskatblüte (gemahlen)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei (Größe M)
  • 150 g Butter (Zimmertemperatur)
  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 50 g Orangeat
  • 50 g Zitronat
  • 100 g Mandeln (gehackt)

Für die Glasur:

  • 100 g Butter
  • 50 g Puderzucker

Marzipanstollen

Am besten schmeckt Marzipanstollen, wenn du ihn vor dem Anschneiden noch ein bisschen ziehen lässt.


Zubereitung

Schritt 1

Die Rosinen mit dem Rum vermengen und einige Stunden ziehen lassen (am besten über Nacht).

Schritt 2

Die Milch in einem Topf erwärmen. In einer Schüssel Mehl, Hefe, Zucker, Vanillezucker, Zimt, Kardamom, Muskatblüte und eine Prise Salz vermengen. Erst die Milch, dann Ei und Butter dazugeben und mit einem Rührgerät mit Knethaken zu einem glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Zimmertemperatur eine Stunde gehen lassen bis sich das Volumen in etwa verdoppelt hat.

Schritt 3

Während der Teig geht, das Orangeat und das Zitronat fein hacken. Die Rosinen in einem Sieb abtropfen lassen. Die Marzipanrohmasse mit den Händen gut durchkneten und auf einer leicht bemehlten Arbeitsplatte zu einem Rechteck ausrollen (ca. 30 x 15 cm) – zur Seite stellen. Sobald der Teig sein Volumen verdoppelt hat, Orangeat, Zitronat, Rosinen und Mandeln unter den Teig kneten.



Schritt 4

Nun den Teig auf einer bemehlten Arbeitsplatte zu einem Rechteck ausrollen (ca. 30 x 20 cm). Die vorbereitete Marzipanmasse auf den Teig legen, sodass an den langen Seiten noch etwas Platz ist. Den Teig samt Marzipanmasse von der langen Seite aufrollen und zu einem Stollen formen. Den Teig vorsichtig auf ein mit drei Lagen Backpapier ausgelegtes Backblech legen. So wird der Stollen von unten nicht zu dunkel. Den Teig zugedeckt bei Zimmertemperatur noch einmal etwa 15 Minuten gehen lassen. Währenddessen den Backofen auf 160 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Schritt 5

Den Stollen im Backofen etwa 45 Minuten backen. Für die Glasur die Butter schmelzen, den noch warmen Stollen damit einpinseln und mit etwas Puderzucker bestäuben. Kurz trocknen lassen und den Vorgang so oft wiederholen bis Butter und Puderzucker aufgebraucht sind.


So bleibt dein Marzipanstollen lange haltbar

Damit der Marzipanstollen sein volles Aroma entfalten kann, solltest du ihn vor dem Anschneiden etwa eine Woche durchziehen lassen. In Backpapier eingeschlagen und luftdicht verpackt hält sich der Stollen mit Marzipan an einem kühlen Ort etwa zwei Wochen – es sei denn, er wird vorher vernascht.
Tipp: Du magst lieber einen Marzipanstollen ohne Rosinen? Kein Problem: Die Rosinen in diesem Rezept kannst du durch klein gehackte Trockenpflaumen ersetzen. Wenn du eine Variante ohne Marzipan probieren möchtest, ist der Dresdner Christstollen die richtige Wahl für dich.


Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant