category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
  • Start
  • Küche
  • Mango Lassi | Rezept für das indische Original
Mango Lassi ©stock.adobe.com/Vladislav Noseek

Mango Lassi | Rezept für das indische Original

An heißen Sommertagen sorgt ein erfrischender Mango Lassi für Abkühlung. Unser Rezept hält sich an das indische Original und ist innerhalb von 15 Minuten fertig. Einfach und lecker!

Wichtig für unser Mango-Lassi-Rezept ist, dass du reife Früchte verwendest. Kontrolliere also vor dem Kauf, ob du das Fruchtfleisch spürbar eindrücken kannst. Erst dann ist die Mango bereit, ein Lassi zu werden! Harte Früchte solltest du in jedem Fall links liegen lassen, denn damit bekommst du auch mit leckeren Gewürzen keinen aromatischen Mango Lassi hin.


Mango Lassi: Rezept für das indische Original

Zubereitung für 4 Portionen

  • 600 g Mango
  • 300 g Buttermilch
  • 300 g Joghurt
  • 80 g brauner Zucker
  • 1 TL Salz
  • 2 Kapseln Kardamom
  • 16 Eiswürfel oder kaltes Wasser

Mango Lassi

Kaufen unnötig! Mango Lassi kannst du ganz einfach zu Hause zubereiten.


Zubereitung

Schritt 1

Du beginnst direkt mit dem Schälen der reifen, weichen Mango. Zum Schälen verwendest du am besten ein Schälmesser oder einen Sparschäler. Anschließend schneidest du das Fruchtfleisch in kleine Würfel.

Schritt 2

Jetzt gibst du das Fruchtfleisch in einen Mixer. Vor dem Mixen Joghurt und Buttermilch hinzugeben, dann geht es los mit dem Zerkleinern. Das machst du so lange, bis eine homogene Masse entstanden ist. Alternativ funktioniert natürlich auch die Kombination aus Schüssel und Stabmixer.



Schritt 3

Nun schnappst du dir den Kardamom und zerbröselst die Kapseln in einem Mörser oder mit einem Löffel. Dann vermengst du das zerstoßene Gewürz mit Salz und Zucker. Gib die Mischung in den Mixer oder die Schüssel mit dem Joghurt-Buttermilch-Mango-Mix.

Schritt 4

Falls dein Mixer stark genug ist, um Eiswürfel zu zerkleinern, gibst du diese in das Getränk und mixt alles auf höchster Stufe für 20 Sekunden durch. Solltest du keinen passenden Mixer haben, ersetze die Eiswürfel durch eiskaltes Wasser. Gib einfach so viel hinzu, bis du die richtige Konsistenz erreichst. Der perfekte Lassi ist dickflüssig und lässt sich gerade so durch einen dicken Strohhalm saugen.



Mango Lassi: So geht’s auch

Dieses Rezept für Mango Lassi kannst du nach deinen persönlichen Vorlieben umgestalten. Für eine vegane Variante verwendest du Sojajoghurt und pflanzliche Milch. Außerdem kannst du zusätzlich zum Kardamom (oder stattdessen) auch Zimt, Ingwer, Nelken, Safran oder Minze verwenden. Am besten probierst du mehrere Kombinationen aus, bist du deinen persönlichen Favoriten gefunden hast. In jedem Fall muss immer etwas Salz in deinen Mango Lassi – das hebt die fruchtige Note des Sommerdrinks hervor.

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant