category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Lasagnesuppe in einer Schale mit Holzlöffel ©stock.adobe.com/FomaA

Lasagne-Suppe schnell, einfach und lecker!

Egal ob für Feiertage, Silvester oder einfach nur so - wenn Gäste kommen, ist die Lasagne-Suppe das perfekte Essen!

Lasagne-Suppe, perfekt für Gäste

Wenn Gäste für eine Feier oder Party geladen sind, dann möchte man etwas servieren, dass Eindruck macht, jedem schmeckt und noch dazu am besten über Stunden frisch & lecker bleibt. Die Lasagne-Suppe ist also nicht umsonst in den letzten Jahren zu DEM Trendgericht für Einschulung, Weiberabend oder Silvesterfeten geworden. Sie lässt sich super einfach zubereiten, schmeckt jedem, der gerne Lasagne isst und lässt sich zudem einfach über lange Zeit ohne Qualitätsverlust warm halten.

Außerdem sieht sie auf einem Buffettisch einfach super aus und sättigt mit cremigem Ricotta und herzhaftem Rinderhack. Wer zusätzlich mehr Arbeit investieren möchte, der kann die Suppe auch mit frischen Tomaten zubereiten. Dann muss sie allerdings länger kochen, da die Säure in frischen Tomaten sehr viel “aggressiver” ist, als in Dosentomaten. Der Vorteil: Je mehr Säure, desto weniger werden die Lasagneblätter noch nachgaren.

Lasagne-Suppe in einer Schale mit Holzlöffel

Geht immer: Lasagne-Suppe

Lasagne-Suppe

  • 2 EL Pflanzenöl
  • 500 g Rinderhack
  • 1 große Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 l Hühnerbrühe
  • 500 ml passierte Tomaten
  • 1 kleine Dose Tomaten, stückig (400 g)
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 EL italienische Kräuter
  • Salz, frischer Pfeffer
  • 8 Lasagneblätter
  • 150 g geriebener Mozzarella
  • 50 g geriebener Parmesan
  • 250 g Ricotta
  • Frische Petersilie
Lasagne-Suppe in einer Schale mit Holzlöffel Topshot

Die Suppe vor dem Servieren mit Parmesan und Petersilie bestreuen

Zubereitung

Schritt 1
Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und beides hacken.
Nun in einem großen Topf 1 EL Öl erhitzen und das Hackfleisch darin braun anbraten. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen und noch einmal durchrühren. Jetzt das Fleisch auf einen Teller geben und beiseite stellen.

Schritt 2
Das restliche Öl im gleichen Topf erhitzen, die Zwiebel hineingeben und auf mittlerer Flamme etwa 3 Minuten glasig werden lassen. Jetzt den Knoblauch hinzugeben und anschließend eine weitere Minute schmoren.

Schritt 3
Die Brühe (am besten heiß) hinzugießen. Nun die Tomaten, Passata, Tomatenmark, Kräuter und das Hackfleisch mit in den Topf geben und alles aufkochen lassen. Jetzt die Hitze zurückdrehen und die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zu guter Letzt alles auf kleiner bis mittlerer Hitze 20 Minuten lang zugedeckt köcheln lassen.

Schritt 4
Während die Suppe kocht, die Lasagneblätter in einem Topf mit gesalzenem Wasser gar kochen (etwa 8 Minuten). Wenn die Suppe fertig ist, den Topf vom Herd ziehen. Die fertig gekochten Blätter in Streifen schneiden und in die Suppe geben. Nun den Ricotta und zum Abschluss den Mozzarella einrühren.

Vor dem Servieren die Lasagne-Suppe mit Parmesan und Petersilie bestreuen.

Das Rezept lässt sich beliebig vervielfachen. Nun heißt es genießen!


Mehr Suppe

Low Carb Cheeseburger-Suppe

Die besten Cremesuppen

Kartoffelsuppen – sämiger Genuss aus dem Suppentopf

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant