category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Muttertagskuchen Herzform mit Beeren ©stock.adobe.com/juefraphoto

Kuchen zum Muttertag | Einfaches & gelingsicheres Rezept

Lecker schokoladig, wunderschön anzusehen und trotzdem ganz einfach gemacht – das ist unser Kuchen zum Muttertag. Hier findest du ein gelingsicheres Rezept, mit dem du deiner Mutter ganz bestimmt eine Freude machst!

Unser Rezept für einen Herzkuchen zum Muttertag gelingt auch Backanfängern. Der saftige Kuchen wird aus einem einfachen Rührteig gemacht und mit einer cremigen Mascarpone-Sahneschicht getoppt. Das i-Tüpfelchen bilden Beeren und Schokoraspel. Der Muttertag kann kommen!


Kuchen zum Muttertag: Einfaches Rezept

Zutaten für eine Herzform (ca. 25 x 26 x 7 cm)

  • 250 g Weizenmehl
  • 50 g Backkakao
  • 2 TL Backpulver
  • 250 g Zucker
  • 230 g weiche Butter
  • 150 ml Milch
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz

Für Sahnecreme und Topping

  • 200 ml Schlagsahne
  • 200 g Mascarpone
  • 5 EL Puderzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Pck. Sahnesteif
  • 300 g gemischte Beeren
  • dunkle Schokoladenraspel

Muttertagskuchen Herzform mit Beeren

Wer würde sich nicht über diesen leckeren und hübschen Herzkuchen freuen?!


Zubereitung

Schritt 1

Zuerst gibst du die trockenen Zutaten in eine Rührschüssel: Vermenge Weizenmehl, Backkakao und Backpulver locker mit einem Teigschaber.

Schritt 2

Heize den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (Umluft: 160 °C) vor und fette deine Herzform mit etwas Butter oder Margarine ein.

Schritt 3

In eine zweite Schüssel kommen jetzt die weiche Butter und der Zucker. Mixe beides mit einem Handrührgerät auf höchster Stufe schaumig. Reduziere dann die Geschwindigkeit und gib nach und nach die Eier und die Milch hinzu.

Schritt 4

Anschließend hebst du die trockenen Zutaten unter die flüssigen. Jetzt reicht es, wenn du sie grob mit einem Teigschaber vermengst – nicht mehr zu stark mixen! Fülle den Rührteig in die Herzform und stelle ihn für ca. 40 Minuten in den Backofen. Ob der Kuchen fertig ist, findest du mit der Stäbchenprobe heraus: Bleibt kein Teig am Stäbchen kleben, kannst du ihn aus dem Ofen nehmen. Stürze ihn auf ein Kuchengitter und lasse ihn komplett auskühlen.



Die passende Deko für den Herzkuchen zum Muttertag

Schritt 5

Jetzt geht es ans Verzieren! Achte darauf, dass die Sahne wirklich kalt ist, wenn du sie aufschlägst. Gib sie zusammen mit dem Puderzucker und dem Sahnesteif in eine Rührschüssel oder ein hohes Gefäß und schlage sie mit einem Handmixer steif. Anschließend hebst du den Mascarpone unter und verrührst alles zu einer festen Creme. Diese wandert nun für eine Stunde in den Kühlschrank.

Schritt 6

Wasche die Beeren für dein Topping und schneide besonders große Früchte bei Bedarf in mundgerechte Stücke. Verteile die kalte Sahnecreme auf dem Herzkuchen und arrangiere die Beeren darauf. Zu guter Letzt streust du noch dunkle Schokoladenraspel über die Creme – fertig ist das süße Geschenk zum Muttertag.


Mein Tipp:

Wenn du den Schokoladengeschmack des Herzkuchens noch etwas hervorheben willst, mixe einen Teelöffel Instant-Kaffeepulver mit in den Teig oder gieße einen abgekühlten Espresso hinein. Die Aromen von Kaffee und Kakao ergänzen sich ganz wunderbar!

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant