category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Gläser gefüllt mit selbstgemachtem Chutney stehen auf einem Tisch ©stock.adobe.com/wsf-f

Muttertagsgeschenke selber machen – schnell und einfach

Jedes Jahr dasselbe: Der Muttertag ist plötzlich da, aber kein Geschenk ist zur Hand. Koch-Mit zeigt, welche Muttertagsgeschenke man selber machen kann, um noch Last-Minute Freude zu verschenken.

Muttertagsgeschenke selber machen

Auch wenn vermutlich jede Mama sagt, dass sie gar kein Geschenk zum Muttertag möchte, freut sie sich doch umso mehr, wenn sie dann eine kleine Aufmerksamkeit aus der Mitte des Herzens bekommt. Denn schon seit Kindertagen gilt: Selbstgemachtes ist viel mehr Wert, als Gekauftes. Also, wer nicht auf den letzten Drücker Pralinen aus dem Supermarkt holen möchte, kann ganz einfach seine Muttertagsgeschenke selber machen. Freude garantiert!

Koch-Mit zeigt euch drei Geschenkideen aus der Küche, die man mit wenig Aufwand schnell und einfach umsetzen kann. Damit macht ihr 100%ig jeder Mutter, Großmutter oder Schwiegermutter eine Freude.


Tomaten-Mango-Chutney

Für die herzhafte Mama passt dieses Chutney perfekt. Man kann es wunderbar zu Fleisch und Fisch genießen oder auch lecker zu Käse essen. Super einfach gemacht kann man anschließend einfach noch das Glas hübsch mit Bändern oder Stickern dekorieren und eine kleine Botschaft anhängen. Deine Mutter macht sich nichts aus Süßkram? Dann ist das die Geschenkidee für sie!

Zutaten:

  • 400 g Tomaten
  • 150 g rote Zwiebeln
  • 1 Mango
  • 1 kleine Chili oder rote Peperoni
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • Etwas Salz
  • Etwas Pfeffer
  • 4 Marmeladengläser
Gläser gefüllt mit selbstgemachtem Chutney stehen auf einem Tisch

Die fruchtig-würzige Kombination macht ein gutes Chutney aus.

Zubereitung:

Schritt 1
Als erstes die Tomaten waschen, vierteln und den Strunk entfernen. Dann die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein würfeln oder mit einer Knoblauchpresse zerdrücken. Die Mango ebenfalls schälen und grob würfeln. Nun die Peperoni abwaschen und sehr fein schneiden, dabei die Kerne am besten entfernen.

Schritt 2
Jetzt werden die kleingeschnittenen Zutaten mit dem Öl in einen Topf gegeben und unter ständigem Rühren aufkochen. Das Ganze 5 Minuten kochen lassen und dabei immer wieder umrühren. Anschließend die Masse pürieren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Meist sind in einem Chutney auch noch Stückchen enthalten. Das Chutney nach Belieben würzen.

Schritt 3
Die heiße Masse in die zuvor ausgespülten Gläser geben und diese bis zum Rand füllen. Jetzt die Gläser sofort verschließen, umdrehen und 5 Minuten auf dem Deckel stehen lassen.


Backmischung im Glas

Ein besonders einfaches Muttertagsgeschenk zum Selbermachen ist diese Idee: Eine Backmischung für leckere Muffins im Glas. Dazu gibt man einfach alle trockenen Zutaten für ein Rezept schichtweise in ein hübsches Gefäß und verschließt dieses dann luftdicht. Und bis man die Muffins bäckt, ist das Glas ein schöner Hingucker in der Küche. Damit hat die Mama, die immer Lust auf Süßes hat, einen kleinen Vorrat Zuhause und du das perfekte Geschenk!

Zutaten:

  • 200 g Weizenmehl
  • 100 g Zucker
  • 50g brauner Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 50 g Backkakao
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Prise Salz
  • 100 g Zuckerstreusel oder Schokonips
  • 1 Einmachglas oder ähnliches
Ein großes verschlossenes Glas gefüllt mit Backzutaten steht auf einem Brett

Eine Backmischung im Glas lässt sich gut individuell gestalten und dekorieren.

Zubereitung:

Schritt 1
Das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz mischen. Dann die Zutaten abwechselnd in Schichten in das Glas geben – das funktioniert am besten mit einem Trichter. Damit das Glas besonders schön geschichtet aussieht, empfiehlt es sich, die hellen Zutaten mit den dunklen abzuwechseln und das Glas nach jeder Zutaten fest aufzuklopfen, damit sich die Pulver setzen können.

Schritt 2
Anschließend dazu dann noch eine Anleitung mit folgendem Text vorbereiten:
Alle Zutaten mit 100 ml Milch, 100 ml Öl und 3 Eiern verrühren. Teig in Muffinförmchen füllen und bei 180° Ober-/Unterhitze 25 Minuten backen.


Schnelles Gelee aus Fruchtsäften

Während man für Marmelade erst Früchte und Beeren waschen, ggf. entkernen und klein schneiden muss, kann man sich mit einem Gelee jede Menge Zeit sparen. Vor allem mit fertigem Nektar aus dem Supermarkt. So einfach kann man Muttertagsgeschenke für die Mama, die gerne frühstückt, selber machen. Auch hier gilt: Noch etwas dekorieren und man macht garantiert jedem eine Freude!

Johannisbeer-Cranbeery-Gelee

Zutaten:

  • 450 ml roter Johannisbeersaft
  • 300 ml Cranberrysaft
  • 1 Pck. Gelierzucker 2:1
  • 5 Marmeladengläser
Johannisbeergelee in einem geöffnetem Glas neben einem Stück baguette mit Butter und Gelee

Das Johannisbeer-Cranbeery-Gelee überzeugt durch seinen fruchtig-sauren Geschmack.

Zubereitung:

Schritt 1
Zu Beginn die Säfte und den Gelierzucker in einen hohen Topf geben und verrühren.
Bei starker Hitze alles unter Rühren zum Kochen bringen und mindestens 3 Minuten kochen lassen. Nicht vergessen, dabei ständig weiterzurühren. Die Masse sollte sprudelnd kochen.

Schritt 2
Nach den 3 Minuten mit einem Teelöffel etwas Marmelade herauslöffeln und abkühlen lassen.
Wenn der Gelee auf dem Löffel fest wird, kannst du die Gläser damit füllen – am besten randvoll.
Dann sofort schließen und die Gläser für ca. 5 Minuten kopfüber hinstellen.

Sollte die Marmelade nach der Löffelprobe noch nicht fest werden, einfach noch ein paar Minuten länger kochen lassen.
Tipp: Wer möchte, kann den roten Johannisbeersaft auch durch schwarzen ersetzen, je nachdem was ihr lieber mögt oder was es zu kaufen gibt.

Weitere Geschenkideen aus der Küche:

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant