category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Kartoffelsalat mit Radieschen in Schüssel ©stock.adobe.com/dream79

Perfekt zum Mitbringen | Kartoffelsalat mit Radieschen

Bei Kartoffelsalat scheiden sich die Geister – mit Mayonnaise oder ohne? Für uns ist klar: Dieses Rezept für Kartoffelsalat mit Radieschen und Gurke hat keine Mayo nötig! Frische Zutaten ergeben einen herrlichen Frühlingsgenuss. Perfekt übrigens auch zum Mitbringen für die Grillparty.

Nicht nur zu Weihnachten, auch zum Grillen gehört Kartoffelsalat bei vielen einfach dazu. Wer sich im Frühjahr und Sommer eine leichtere und frischere Variante als am Heiligabend wünscht, sollte einem Kartoffelsalat ohne Mayonnaise unbedingt mal eine Chance geben. Gerade bei hohen Temperaturen im Sommer ist es zudem sicherer, auf eine Mayo mit rohen Eiern zu verzichten. Das heißt aber nicht, dass du auf Geschmack verzichten musst. In unserem Rezept für Kartoffelsalat mit Radieschen und Gurke sind lauter frische Frühlingszutaten verarbeitet. Wer mag, setzt dem Ganzen mit Kräutern aus dem eigenen Garten noch das i-Tüpfelchen auf.



Kartoffelsalat mit Radieschen & Gurke: Das Rezept

Zutaten für 4 Portionen

  • 800 g Kartoffeln, festkochend
  • 1 Bund Radieschen
  • 2 Mini-Salatgurken
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 6 EL Weißweinessig
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL körniger Senf
  • 1 Prise Zucker
  • Kräuter nach Belieben (z. B. Brunnenkresse, Schnittlauch, Dill)
  • Pfeffer und Salz
Kartoffelsalat mit Radieschen in Schüssel

Kartoffelsalat schmeckt mit oder ohne Mayonnaise – wie in dieser Variante mit Radieschen.

Zubereitung

Schritt 1

Zunächst wäschst du die Kartoffeln und kochst sie für circa 20 Minuten in einem Topf mit Salzwasser gar. Anschließend abgießen und kurz abkühlen lassen, dann pellen und in Scheiben schneiden.

Schritt 2

Als Nächstes erwärmst du die Brühe und vermengst sie mit Senf, Essig, Öl und der Prise Zucker. Dann hebst du die Sauce vorsichtig unter die Kartoffeln. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 3

Jetzt die Radieschen waschen und putzen, anschließend in feine Scheiben schneiden. Das Gleiche machst du anschließend mit den Salatgurken. Die Frühlingszwiebeln waschen, trocken schütteln und ebenfalls klein schneiden. Radieschen, Zwiebeln und Kräuter – wie Schnittlauch oder Dill – zu den Kartoffeln geben und vorsichtig miteinander vermengen. Am besten mit Brunnenkresse bestreut servieren.


Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant