category-food category-health checkmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletterpowered-by
Maniok Püree mit Kräutern okkijan2010/Fotolia

Maniok Püree mit Kräutern

In vielen tropischen Regionen ist Maniok ein Grundnahrungsmittel. Die Knolle ist reich an Nährstoffen, lässt sich zubereiten wie eine Kartoffel und kann wunderbar mit Kräutern kombiniert werden.


  • Zeitaufwand schnell
  • Schwierigkeit
  • Nährwert 644 Kcal/Port.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 2 Knolle(n) Maniok
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 Bund Sauerampfer
  • 2 Zweig(e) Thymian
  • 2 Zweig(e) Rosmarin
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Stück weiße Zwiebel
  • 200 g Kokosöl
  • King of Salt, süß-pfeffrig
  • Etwas Olivenöl

Zubereitung


Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. In einem Topf mit Olivenöl anschwitzen.


Den Maniok schälen, eine der beiden Wurzeln in haselnussgroße Würfel schneiden.


Die Würfel leicht mit anschwitzen, mit der Gemüsebrühe angießen. Aufkochen lassen, danach langsam weiterköcheln lassen, bis der Maniok weich ist. Am besten mit einem Deckel aus Backpapier.


Mit dem Stabmixer fein pürieren.


Die Kräuter in einem Mixer mit King of Salt und Olivenöl mixen. Das Kräuteröl unter das fertige Püree mengen.


Den zweiten Maniok in feine Scheiben schneiden und das Kokosöl erhitzen (160°C in einem Topf).


Die Maniokscheiben darin goldbraun frittieren. Auf einem Küchenpapier abtropfen lassen. Mit King of Salt abschmecken und zu dem Püree servieren.

Tipp: Das Maniok Kräuter Püree passt wunderbar zum Ofen-Perlhuhn mit buntem Auberginen-Gemüse.

Guten Appetit!

Fit & Gesund

Warum ist das Rezept gesund:

  • Maniok ist sehr stärkehaltig. Daraus wird ein eigenes Stärkemehl, Tapioka, gewonnen.
  • Maniok enthält zwar mehr Kalorien als die Süßkartoffel, punktet aber durch einen hohen Gehalt an Vitamin C und Kalium.
  • Die Milch, die in der Knolle enthalten ist, enthält giftige Blausäure. Daher darf Maniok niemals roh gegessen werden.

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 82 Min. Laufen
  • swimming 58 Min. Schwimmen
  • cycling 72 Min. Radfahren
  • dancing 128 Min. Tanzen

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant