category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Grünkohleintopf in Schale ©stock.adobe.com/Dar1930

Grünkohleintopf – deftiges Rezept mit Mettenden und Kartoffeln

Grünkohl ist ein typisches Wintergemüse, denn erst nach dem ersten Frost hat dieses vitaminreiche Gemüse Saison. Wir zeigen euch, wie ihr ganz einfach einen schmackhaften Grünkohleintopf zubereitet.

Eintöpfe sind das perfekte Essen für kalte Herbst- und Winterabende und ein deftiger Grünkohleintopf ist in dieser Zeit keine Ausnahme. Diese Variante eines Eintopfs wird mit Kartoffeln und Mettenden serviert – ist also schön deftig und sättigend. Als Alternative könnt ihr natürlich auch Kassler nehmen oder einfach mal die vegetarische Variante ohne Fleisch probieren. Der Grünkohleintopf wird so oder so ein Genuss.

Grünkohleintopf mit Wurst und Kartoffeln

Die Mettenden liefern richtig viel Geschmack.

Ein Hinweis: Natürlich ist es immer schöner, wenn ihr frische Produkte verarbeiten könnt. Da das Waschen, Schneiden und Blanchieren des Grünkohls aber seine Zeit kostet, könnt ihr bei Bedarf auch auf tiefgefrorenen Grünkohl zurückgreifen.

Genauso deftig, genauso lecker: Hackfleischeintopf mit Weißkohl

Grünkohleintopf Rezept

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 kg frischer Grünkohl
  • 500 g Kartoffeln
  • 2 Schalotten
  • Butterschmalz
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 2 TL Senf
  • 4 geräucherte Mettenden
  • 3 EL Haferflocken
  • Salz
  • Pfeffer
  • frisch geriebene Muskatnuss
Grünkohleintopf in Schale

Was langsam schmort, wird richtig deftig!

Zubereitung

Schritt 1
Zunächst müsst ihr den Grünkohl sehr gründlich waschen, um eventuelle Sandreste zu entfernen. Danach bringt ihr in einem großen Topf Salzwasser zum Kochen und blanchiert den Grünkohl portionsweise für 3 Minuten. Anschließend gießt ihr das Gemüse in ein Sieb, schreckt es mit kaltem Wasser ab und lasst es abtropfen.

Schritt 2
Nehmt euch den abgetropften Grünkohl und hackt ihn grob. Im Anschluss die Schalotten schälen, halbieren und in Würfel schneiden.

Schritt 3
In einen großen Topf gebt ihr nun das Butterschmalz und erhitzt es. Fügt die Schalotten hinzu und dünstet sie für 2 Minuten an. Danach gebt ihr den Grünkohl und die Gemüsebrühe dazu und lasst das Ganze für 25 Minuten bei schwacher Hitze schmoren.



Schritt 4
Während euer Grünkohl vor sich hin schmort, kümmert ihr euch um die Kartoffeln. Diese werden geschält, gewaschen und im Anschluss in mundgerechte Stücke geschnitten. Rührt die Kartoffeln unter den Grünkohl. Stecht die Mettenden mehrfach ein und legt sie oben auf das Gemüse. Zugedeckt müsst ihr euren Eintopf nun noch weitere 20 Minuten garen lassen.

Schritt 5
Nehmt die Würste heraus und schneidet sie in Scheiben. Stampft euren Grünkohleintopf mit einem Kartoffelstampfer etwas an und fügt Senf sowie Haferflocken zu. Rührt beides unter. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken, die Würste wieder hinzugeben und nochmals für 5 Minuten ziehen lassen. Guten Appetit!

Tipp: Die Haferflocken dienen dazu, den Eintopf anzudicken. Wer das nicht möchte, kann die Haferflocken auch einfach weglassen.

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant