category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Erdbeerbowle alkoholfrei ©stock.adobe.com/yuliiaholovchenko

Erdbeerbowle alkoholfrei | Drei leckere Rezepte ohne Alkohol

Erdbeerbowle ist im Sommer ein beliebter Drink beim Grillfest. Mit unseren drei Rezepten kannst du dir gleich mehrere Gläser gönnen, denn unsere Variationen kommen ganz ohne Alkohol aus.

Erdbeerbowle ist an lauen Sommerabenden eine wohltuende Erfrischung – vor allem, wenn sie ohne Alkohol auskommt. Von diesem alkoholfreien Drink kannst du dir problemlos ein paar Gläser mehr gönnen und dich schon darauf freuen, am nächsten Morgen ohne Kater aufzuwachen.

Da die Zusammensetzung einer leckeren, alkoholfreien Erdbeerbowle ganz unterschiedlich ausfällt, stellen wir dir gleich ein paar Alternativen vor, die du direkt ausprobieren kannst.



Alkoholfreie Erdbeerbowle ganz klassisch

Zutaten für ca. 3 Liter

  • 500 g Erdbeeren
  • 1,5 l alkoholfreier Sekt
  • 3 Bio-Zitronen (oder 4 Bio-Limetten)
  • 1,5 l Mineralwasser
  • 1-2 Bund frische Minze

Zubereitung

Schritt 1

Die Erdbeeren waschen und den Strunk entfernen. Anschließend die Erdbeeren – je nach Größe – halbieren oder vierteln. Die Zitronen bzw. Limetten abwaschen und in Scheiben schneiden.

Schritt 2

Minze waschen und trocken schütteln, anschließend die Blätter zwischen die Hände legen und einmal klatschen. Klingt komisch, aber auf diese Weise werden die ätherischen Öle freigesetzt.

Schritt 3

Mineralwasser und alkoholfreien Sekt in eine dekorative Schüssel oder ausreichend große Karaffe gießen, die Erdbeeren, Zitronenscheiben und Minze hinzugeben und ein bisschen stehenlassen.

Tipp: An besonders warmen Sommertagen kannst du noch Eiswürfel dazugeben, damit die Erdbeerbowle ohne Alkohol länger kalt bleibt.


Erdbeerbowle alkoholfrei

Erfrischend, fruchtig – und ganz ohne Alkohol: unsere alkoholfreien Erdbeerbowle-Variationen.


Erdbeerbowle alkoholfrei: Das saftige Rezept

Zutaten für ca. 3 Liter

  • 500 g frische Erdbeeren
  • 1 l Apfelsaft
  • 500 ml Orangensaft
  • 3 Bio-Zitronen
  • 1-2 Bund frische Minze
  • 1,5 l Mineralwasser

Zubereitung

Schritt 1

Die Erdbeeren waschen und den Strunk entfernen. Anschließend die Erdbeeren – je nach Größe – halbieren oder vierteln.

Schritt 2

Zitronen waschen und in Scheiben schneiden. Minze ebenfalls waschen, trocken schütteln und die Blätter zwischen den Händen klatschen.

Schritt 3

Apfelsaft, Orangensaft und Mineralwasser in ein Bowle-Gefäß gießen, die Erdbeeren, Zitronenscheiben und Minze hinzugeben, kurz durchziehen lassen und servieren.



Erdbeerbowle ohne Alkohol – aber mit Limonade

Zutaten für ca. 3 Liter

  • 500 g frische Erdbeeren
  • 4 Bio-Limetten
  • 1-2 Bund frische Minze
  • 2 l kalte Zitronenlimonade
  • 1 l kaltes Mineralwasser

Zubereitung

Schritt 1

Die Erdbeeren waschen und den Strunk entfernen. Anschließend die Erdbeeren – je nach Größe – halbieren oder vierteln.

Schritt 2

Limetten waschen und in Scheiben schneiden. Die Minze waschen und trocken schütteln. Damit die ätherischen Öle freigesetzt werden, die Blätter zwischen die Hände legen und klatschen.

Schritt 3

Alle Zutaten in ein Bowle-Gefäß geben, kurz stehen und etwas durchziehen lassen – schon kann die alkoholfreie Erdbeerbowle serviert werden.

Erdbeerbowle alkoholfrei

Mmhhh … lecker.

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant