category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Bratapfel mit Füllung und Vanillesauce ©stock.adobe.com/Jenny Sturm

Rezept für Bratäpfel mit Füllung aus dem Airfryer

Es ist wieder soweit - Zeit für saftig-süße Bratäpfel mit Marzipanfüllung. Der Unterschied: Unsere Bratäpfel müssen nur 13 Minuten in den Airfryer und sind fix und fertig.

Ein Bratapfel kommt selten allein

Das beste Dessert für die Weihnachtszeit ist definitiv der gute alte Bratapfel. Nicht ganz so kalorienreich wie Plätzchen oder Stollen, schmeckt er im Vergleich zu den Klassikern fruchtig und leicht. Damit ein weihnachtliches Dessert daraus wird, füllen wir die Bratäpfel mit einer Marzipanmischung und servieren sie mit Vanillesauce.

Bratäpfel mit Füllung und Vanillesauce

Heute machen wir Bratapfel im Airfryer


In Kooperation mit Philips

In den 2225 Watt starken Philips Airfryer XXL passen ohne Weiteres 4 große Äpfel. Der große Unterschied zu anderen Heißluftfriteusen: Dank der Power und der Twin Turbo Technologie sind die Äpfel in 13 Minuten gebacken. Damit der leckere Saft der Äpfel nicht verloren geht, empfiehlt sich das passende Back-Kit.

Aber der Airfryer ist natürlich ganz flexibel. Wenn du das Back-Kit noch nicht besitzt, geht für den Übergang auch jede backofenfeste Form mit den Maßen 22 x 22 cm. Und nach dem Backen der Bratäpfel wandert einfach alles in den Geschirrspüler!

Philips Airfryer auf einer Arbeitsfläche

Schmuck und praktisch

Was gibt es Neues?

Den neue Airfryer XXL Smart Sensing! Der ist viel mehr als nur eine Heißluftfritteuse, er ist der nächste Schritt in die Zukunft des Kochens. Mit seiner patentierten Technologie weiß der Airfryer ab jetzt, wie lange und bei welcher Temperatur dein Essen perfekt zubereitet wird. Mit fünf Programmen für frische Pommes Frites, gefrorene Pommes Frites, ganze Hühnchen, Hähnchenschlegel sowie ganzen Fisch braucht man sich nie wieder Gedanken darum machen, wann das Essen auf den Punkt gegart ist.

Auch das Äußere des Neuen hat sich geändert, Bedienelemente und Griff kommen jetzt in schickem Kupfer. Nur, dass jedes Essen immer in Rekordzeit perfekt wird – das hat sich nicht geändert!


Rezept für Bratäpfel

Für 4 Stück

  • 4 große, knackige Äpfel

Für die Füllung: 

  • 50 g Mandeln (gemahlen)
  • 2 EL Puderzucker
  • 1 TL Zimt
  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 50 g Rosinen
  • 2 EL Honig
  • 50 g  flüssige Butter
  • 50 g Mandeln (gehackt)

Dazu: Vanillesauce

Bratapfel mit Füllung und Vanillesauce

Dazu gibt es Vanillesauce

Zubereitung

Schritt 1
Die Äpfel gründlich waschen und mit einem Entkerner das Kerngehäuse großzügig entfernen (je größer das Loch, desto mehr Füllung geht rein). Nun in einer Schüssel die gemahlenen Mandeln mit dem Puderzucker, dem Zimt, den Rosinen und dem Marzipan verkneten.

Schritt 2
Die Äpfel in die Form des Back-Kits setzen. Nun vorsichtig mit der frisch gekneteten Marzipanmasse füllen, denn dann ist sie noch schön weich und man zerbricht den Apfel nicht so leicht. Die Füllung darf gerne oben aus dem Apfel rauskommen. Die Form ohne vorheizen in den Airfryer stellen und erst einmal aus “Manuell” bei 180° für 10 Minuten backen.

Schritt 3
Während die Äpfel backen, die gehackten Mandeln ohne Fett in einer Pfanne auf niedrigster Temperatur rösten, bis sie etwas braun werden. Aber Vorsicht: Nicht zu braun werden lassen, dann werden sie bitter. Honig und Butter in der Mikrowelle oder einem Topf etwas erwärmen. Nach 10 Minuten den Airfryer öffnen und die Äpfel mit der Honig-Butter-Mischung begießen. Dann weitere 3 Minuten bei 200°C fertig backen.

Die fertigen Äpfel mit den Mandeln bestreuen und mit Vanillesauce servieren!

Noch keinen Airfryer? Bratäpfel kann man auch im Ofen machen.

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant