category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Joghurt-Krustenbrot aufgeschnitten auf einem Tuch ©stock.adobe.com/ji_images

Knuspriges Joghurt-Krustenbrot aus dem Airfryer XXL

In 30 Minuten fertig gebacken: Mit dem Philips Airfryer XXL backst du im Handumdrehen das knusprigste Brot aller Zeiten - versprochen!

Joghurt-Krustenbrot aus dem Philips Airfryer XXL

Dieses herrliche Joghurt-Krustenbrot ist mein Standardrezept, wenn es richtig krachen soll. Am Morgen zusammengerührt, wird es am Mittag oder Abend in 30 Minuten fertig gebacken. Wir decken dann meist reichlich den Tisch – und essen das frische Brot dann doch einfach nur mit Butter oder Frischkäse. Wie lange man es aufheben kann, ist unbekannt, denn bei uns hat es noch nie eine Mahlzeit überlebt.

Scheibe Joghurt-Krustenbrot mit Butter und Kresse

Mit Butter und Kresse ein Genuss!


In Kooperation mit Philips

In den 2225 Watt starken Philips Airfryer XXL passt bequem ein 500 g Laib Brot. Der große Unterschied zu anderen Heißluftfriteusen: Dank der Power und der Twin Turbo Technologie ist das Brot in 30 Minuten perfekt gebacken, ganz ohne wenden.

Und die Kruste? Im Airfryer bildet sich durch den Heißlufttornado in Minuten eine wunderbare Kruste aus, das Innere des Brotes wird geschützt, so dass es weich und fluffig bleibt. Glaubst du nicht? Pausiere den Airfryer nach 10 Minuten und staune!

Möhrenkuchen im Philips AIfryer XXL mit Sensing Technologie

Das ist der Neue in unserer Küche!

Was gibt es Neues?

Den neue Airfryer XXL Smart Sensing! Der ist viel mehr als nur eine Heißluftfritteuse, er ist der nächste Schritt in die Zukunft des Kochens. Mit seiner patentierten Technologie weiß der Airfryer ab jetzt, wie lange und bei welcher Temperatur dein Essen perfekt zubereitet wird. Mit fünf Programmen für frische Pommes Frites, gefrorene Pommes Frites, ganze Hühnchen, Hähnchenschlegel sowie ganzen Fisch braucht man sich nie wieder Gedanken darum machen, wann das Essen auf den Punkt gegart ist.

Auch das Äußere des Neuen hat sich geändert, Bedienelemente und Griff kommen jetzt in schickem Kupfer. Nur, dass nach dem Essen alle abnehmbaren Teile in den Geschirrspüler wandern – das hat sich nicht geändert!


Joghurt-Krustenbrot

Zutaten für ein 500 g Brot:

  • 1 EL Salz
  • 350 g Weizenmehl
  • 150 g  Roggenmehl
  • 1 Würfel frische Hefe oder 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 Prise Zucker
  • 240 ml lauwarmes Wasser
  • 100 g Joghurt (3,5%)
  • 1 EL Honig
  • 1 TL Anis
  • 2 EL Essig
Joghurt-Krustenbrot im Ganzen

Gleich wird’s knusprig!

Zubereitung

Schritt 1

In einer großen Schüssel Salz, Roggen- und Weizenmehl miteinander vermischen. In die Mitte eine Mulde drücken, die Hefe hinein bröseln und die Prise Zucker darüber streuen. Nun das lauwarme Wasser darüber gießen und kurz vorsichtig rühren, damit sich die Hefe etwas auflöst. Die Schüssel 15 Minuten stehen lassen.

Schritt 2

Nun den Joghurt, Honig, Anis und Essig dazugeben und alles gründlich miteinander verkneten. Den Ofen auf 30°C heizen (bitte nicht wärmer als 35°), die Schüssel mit einem sauberen Baumwollhandtuch abdecken und im geschlossenen Ofen mindestens 90 Minuten gehen lassen.

Tipp: Den Teig am Morgen vorbereiten und 1 Stunde vor dem Mittag- oder Abendessen backen.

Schritt 3

Ein kleines Stück Backpapier in den Korb des Philips Airfryer XXLs legen. Den Teig für das Joghurt-Krustenbrot zu einem Brotlaib formen (nicht nochmal durchkneten) und auf das Backpapier legen. Achtung: Das Brot nochmal ein wenig in die Breite formen, damit es nicht zu hoch geht. Mit einem scharfen Messer der Länge nach einschneiden, mit etwas Mehl bestäuben und bei 200°C für 30 Minuten backen (es muss nicht vorgeheizt werden).

Das Brot mindestens 30 Minuten abkühlen lassen und genießen – so unglaublich lecker!


Auch aus dem Airfryer XXL

Steak perfekt grillen im Airfryer XXL

Möhrenkuchen mit Pekannüssen aus Airfryer

Schnelle Quarkbrötchen aus dem Airfryer

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant