category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Gefüllte Baumstriezel auf Teller ©stock.adobe.com/myviewpoint

Baumstriezel Rezept | Vom Weihnachtsmarkt auf den Tisch

Endlich gibt es sie wieder: Baumstriezel. Der Kuchen mit der besonderen Form findet sich auf jedem Weihnachtsmarkt und schmeckt einfach klasse. Das Rezept zum Selbermachen findet ihr hier.

Baumstriezel! Der süße Snack vom Weihnachtsmarkt schmeckt nicht nur, er sieht außerdem klasse aus und  lässt sich auch Zuhause einfach selber machen. Für absolute Naschkatzen haben wir noch ein Schmankerl: Die zuckersüßen Baumstriezel kann man sogar füllen. Mit einer wundervollen Buttercreme passen sie nicht nur auf den Weihnachtsmarkt, sondern auch auf jeden Kaffeetisch.

Baumstriezel auf Tablett

Die Baumstriezel schmecken natürlich auch ohne Füllung.

Eine Frage aber bleibt: Wie bekommt man die hübsche Form hin? Dafür benutzen wir einen einfachen Trick: Wir umwickeln ein Nudelholz mit Backpapier oder Alufolie und bepinseln es mit geschmolzener Butter. Darauf können wir dann den Teig aufwickeln und schon beginnt das große Baumstriezel-Backen. Wer die kleinere, gefüllte Variante bevorzugt, kann für das Umwickeln auch Cannelloni oder eine halbierte Küchenpapierrolle verwenden. Beides schlagen wir wieder in Backpapier oder Alufolie ein und verwenden sie dann wie das Nudelholz. Klingt einfach? Ist es auch. Also los!

Baumstriezel

Für den Teig

  • 200 ml Milch
  • 500 g Weizenmehl
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 150 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • Etwas Salz
  • 2 Ei
  • 150 g Butter
  • 2 EL Zimt

Für die Creme

  • 500 ml Milch
  • 1 Pck. Vanillepudding
  • 70 g Zucker
  • 200 g warme Butter
Baumstriezel auf Teller

Süß und schmackhaft.

Zubereitung

Schritt 1
Für unsere süßen Baumstriezel müssen wir zuerst unsere Milch erwärmen. Dazu geben wir sie in einen kleinen Topf, erhitzen sie ganz vorsichtig und rühren dabei immer wieder um – so brennt nichts an. Das Mehl sieben wir in eine Schüssel oder die Küchenmaschine und geben sowohl Trockenhefe als auch 100 g des Zuckers, den Vanillezucker und das Salz hinzu und vermengen alles gründlich.

Schritt 2
Wenn unsere Milch schön warm aber nicht heiß ist, geben wir sie zusammen mit den Eiern zu unseren trockenen Zutaten in die Rührschüssel. Nun schmelzen wir noch fix 100 g der Butter und verkneten dann alles zu einem glatten Teig. Der ist am Ende noch sehr feucht und klebrig – das ist aber normal. Stellt ihn nun mit einem Küchentuch zugedeckt für 1 Stunde an einen warmen Ort.

Schritt 3
Wenn der Teig fast fertig mit Gehen ist, heizen wir unseren Backofen auf 200 Grad vor. Während er heiß wird, schmelzen wir die restliche Butter, mit der wir gleich die Baumstriezel bestreichen.

Schritt 4
Sobald der Teig gegangen ist, holen wir ihn aus der Schüssel und teilen ihn in Hälften. Die erste Hälfte rollen wir nun auf einer bemehlten Arbeitsfläche flach und rechteckig aus. Den Baumstriezelteig schneiden wir nun in gut 2 cm breite Streifen. Dasselbe machen wir später mit unserer anderen Teighälfte.

Gefüllte Baumstriezel auf Teller

Die Striezel lassen sich auch mit Nüssen und mehr bestreuen – probiert es einfach aus.

Schritt 5
Nun nehmen wir ein Stück Alufolie oder Backpapier zur Hand und umwickeln damit unser die Cannelloni, die Küchenpapierrolle oder das Nudelholz. Um die improvisierte Baumstriezelrolle schlingen wir nun die Teigstücke herum. Die sollten sich dabei überlappen – so bleibt der Baumstriezel schön zusammen. Wenn wir den Teig auf unsere Striezelrolle befestigt haben, rollen wir ihn einmal mit etwas Druck über unsere Arbeitsfläche. So gehen wir sicher, dass die Baumstriezel nicht auseinanderfallen.



Während die Baumstriezel backen, rühren wir die Buttercreme an

Schritt 6
Wir vermischen nun den restlichen Zucker mit dem Zimt und bestreichen den Baumstriezel mit der geschmolzenen Butter. Anschließend streuen wir Zucker und Zimt darüber und schieben die Rolle nun auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech für 10 Minuten in den Ofen. Sobald diese um sind, wenden wir den Baumstriezel einmal und backen ihn für weitere 10 Minuten.

Schritt 7
Währenddessen bereiten wir unsere Buttercreme zu. Dazu geben wir das Puddingpulver in eine Schüssel und rühren 6 EL der Milch hinein. Die restliche Milch geben wir mit dem Zucker in einen Topf und erwärmen sie langsam. Sobald sie köchelt, rühren wir das Puddingpulver unter, lassen alles einmal aufkochen und dann abkühlen. Während die Milch abkühlt, schlagen wir die Butter mit einem Handrührer in einer Schüssel schön schaumig. Anschließend geben wir nach und nach den Vanillepudding zur Butter und rühren alles zu einer festen Creme an.

Schritt 8
Jetzt müssen wir den Baumstriezel nur noch aus dem Ofen holen, vom der Rolle streifen und ihn abkühlen lassen. Währenddessen können wir die zweite Hälfte des Teigs zu Striezeln verarbeiten. Sobald alles fertig ist, füllen wir die Baumstriezel mit der Buttercreme und können sie direkt genießen. Guten Appetit!

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant