category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Backfisch auf Holzbrett mit Pommes ©stock.adobe.com/Pixelbliss

Backfisch Rezept mit selbstgemachter Remoulade

Außen knusprig, innen zart und mit einer cremigen Remoulade serviert - Backfisch ist der Hit. Wie man ihn ganz einfach selber macht, zeigt Koch-Mit hier.

Backfisch mit selbstgemachter Remoulade

Man dippt ihn in die Remoulade und beißt hinein. Die Panade knuspert, der Fisch ist zart und doch gleichzeitig fest. Die Würze der Remoulade verteilt sich im Mund. Perfekt. Ein Backfisch, wie vom Profi. Ihr wollt dieses Geschmackserlebnis nun endlich mal selber machen und wisst nicht, wie? Dann haben wir hier das Rezept für euch – ohne viel Aufwand und mit Gelinggarantie!

Dazu benötigen wir auch keine Fritteuse, denn wir backen den Fisch einfach in der Pfanne aus. Anschließend darf er sich dann noch auf etwas Küchenpapier ausruhen und abtropfen. So sparen wir uns unnötige Kalorien und können dann bei der köstlichen, selbstgemachten Remoulade ohne Bedenken zuschlagen.

Zutaten für 4 Portionen

Für den Backfisch

  • 4 Seelachsfilets, jeweils 150 g
  • 100 g Mehl
  • 100 ml Bier
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl zum Frittieren

Für die Remoulade

  • 2 Eigelb
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Senf
  • 300 ml neutrales Öl (Sonnenblumenöl oder ähnliches)
  • ½ Zwiebel
  • 1 Gewürzgurke
  • 2 Stängel Estragon
  • 2 TL Dill
  • 1 TL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
Backfisch mit Pommes und Remoulade

Selbstgemachte Remoulade passt perfekt zum Backfisch.

Zubereitung

Schritt 1

Zuerst kümmern wir uns um den Bierteig, da dieser 30 Minuten quellen muss. Also rühren wir das Mehl mit dem Bier glatt, geben dann das Eigelb hinzu und salzen den Teig. Nun lassen wir ihn für besagte 30 Minuten quellen.

Schritt 2

Nun geht es an die Remoulade. Dazu geben wir das Eigelb zusammen mit dem Zitronensaft und dem Senf in eine Schüssel und verrühren die 3 Zutaten miteinander. Nach und nach gießen wir jetzt das Öl hinzu und mixen das Ganze dabei mit dem Pürierstab. So entsteht eine Mayonnaise als Grundlage für unsere Remoulade. Diese darf dann gerne in den Kühlschrank, bis wir uns um die anderen Zutaten gekümmert haben.

Schritt 3

Wir schneiden die Zwiebel und die Gewürzgurken nun mit einem scharfen Messer in möglichst feine Stücke und waschen dann die Kräuter. Von diesen entfernen wir die Stängel und hacken sie dann grob durch. Nun geben wir alle Zutaten in unsere Mayo, verrühren sie und würzen alles mit Zucker sowie Salz und Pfeffer. Anschließend stellen wir sie wieder in den Kühlschrank.



Schritt 4

Wenn der Bierteig für den Backfisch bereit ist, rühren wir das Eiweiß steif und heben es unter den Teig. Anschließend erhitzen wir schon einmal ausreichend Öl in einer Pfanne. Während das Öl schön heiß wird, waschen wir die Fischfilets kurz ab, tupfen sie trocken und würzen sie mit Salz und Pfeffer. Danach ziehen wir sie durch den Bierteig und backen sie dann im Öl aus, bis sie schön goldbraun sind.

Schritt 5

Wenn ein Backfisch fertig ist, wandert er auf etwas Küchenpapier zum Abtropfen und kann anschließend frisch und knusprig auf den Teller springen. Diesen könnt ihr im Ofen warm stellen. Backt nun alle Fischfilets im heißen Öl aus und verteilt sie anschließend auf die Teller. Dazu reicht ihr dann eure selbstgemachte Remoulade. Guten Appetit!

Unser Tipp: Lust auf eine englische Spezialität? Dann macht einfach ein paar Pommes zu eurem Backfisch und genießt ihn als “Fish & Chips”.

Backfisch auf Holzbrett mit Pommes

Noch ein paar Pommes zum Backfisch und schon hat man Fish&Chips!

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant