category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Apfel-Galette ©momentgenuss

Apfel-Galette | Einfaches Rezept

Knuspriger Teigboden trifft auf fruchtige Füllung mit einem Hauch Zimt. Die Apfel-Galette ist mit diesem Rezept ganz einfach gemacht und ein toller Vorbote für den Herbst.


  • Kochzeit ca. 30 Min.
  • Schwierigkeit Einfach

Apfel-Galette | Einfaches Rezept

Eine Galette ist eine Art französische Tarte, die aus einem einfachen, knusprigen Teig hergestellt und mit Obst belegt wird. In unserem Rezept haben wir uns für einen Klassiker entscheiden: Die Apfel-Galette ist vor allem im Herbst beliebt. Eine Galette ist toll für die Kaffeetafel aber auch als Dessert kann sie warm oder kalt serviert werden.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zutaten

Für 8 Portionen - +
  • 250 g Mehl
  • 130 g Butter
  • 30 g Zucker
  • 1 Prise(n) Salz
  • 2 EL Wasser
  • 3 Äpfel
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 3 EL Zimt-Zucker
  • 1 EL Milch

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von REWE zu laden.

Inhalt laden

Zubereitung


Für den einfachen Teig die weiche Butter mit Mehl, Zucker, Salz und Wasser vermengen. Mit dem Handmixer oder der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen.


Zum Ende der Kühlzeit den Backofen auf 180 °C Umluft (200 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen. Außerdem die Äpfel waschen, vierteln, die Kerngehäuse entfernen und die Apfelschnitze in Scheiben schneiden.


Den Teig zu einem Kreis ausrollen - er sollte ca. 4 mm dick sein. Die Mitte mit den Semmelbrösel bestreuen - das hat den Effekt, dass die Äpfel den Teig nicht aufweichen. Dann die Apfelscheiben auf die Semmelbrösel legen.


Die Apfelscheiben mit der Zimt-Zucker-Mischung bestreuen. Den Teigrand auf die Apfelscheiben falten und diesen dann mit der Milch bestreichen. Die Apfel-Galette für 35 bis 40 Minuten backen, bis der Teig goldbraun ist.


Die Galette schmeckt besonders gut, wenn du sie warm mit etwas Vanilleeis servierst!

Weitere Galette-Rezepte

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant