category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Tannenbaum-Brot mit Camembert-Ofenkäse ©miss_gruenkern

Tannenbaum-Brot | Zupfbrot mit Ofenkäse

Was gibt es besseres als flüssigen Käse mit fluffigem Brot? Gerade zur Adventszeit kannst du dich und deine Lieben mit diesem Tannenbaum-Brot mit Ofenkäse verwöhnen!


  • Zeitaufwand ca. 1 Std.
  • Schwierigkeit Mittel
  • Nährwert 532 Kcal/Port.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 500 g Mehl
  • 5 g Hefe
  • 20 ml Öl
  • 10 g Salz
  • 1 Camembert (Ofenkäse)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zehe(n) Knoblauch
  • Etwas Petersilie
  • 2 Zweig(e) Rosmarin

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von REWE zu laden.

Inhalt laden


Zubereitung

Tannenbaum-Brot | Zupfbrot mit Ofenkäse

Für dieses Rezept backen wir fluffige Brötchen, die besonders hübsch aussehen, wenn du sie in Form eines Tannenbaum anordnest. Dazwischen kommt ein leckerer Ofenkäse, der gleichzeitig schmilzt, während das Tannenbaum-Brot backt. So hast du schnell ein köstliches Abendessen für die Adventszeit auf dem Tisch!

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Zuerst das Mehl in eine Schüssel geben, die Hefe dazubröseln und 300 ml kaltes Wasser, 20 ml Öl und 10 g Salz hinzugeben. Alles zu einer geschmeidigen Masse verkneten. Das geht am besten, wenn du eine Küchenmaschine 10 bis 15 Minuten kneten lässt. Den fertigen Teig in eine große, leicht eingeölte Schüssel legen. Die Schüssel abgedeckt über Nacht (oder 10-12 Stunden) in den Kühlschrank stellen.

Tipp für eine kürzere Gehzeit: 15 g Hefe verwenden und den Teig zwei Stunden an einem warmen Ort aufgehen lassen.


Am nächsten Tag den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und 2-3 Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen.


Nach dem Ruhen den Teig nochmal durchkneten und 24 Kugeln daraus formen (je ca. 35 g). Den Camembert etwas unterhalb der Mitte von einem mit Backpapier ausgelegten Backblech platzieren und ihn in einem Quadratmuster leicht einschneiden. Die Teigkugeln zu einem Tannenbaum um den Käse legen. Etwas Olivenöl und Pfeffer auf dem Käse verteilen und die Rosmarinzweige darauflegen. Alles 30 Minuten ruhen lassen.


Währenddessen den Backofen auf 190 °C Umluft vorheizen. Das Tannenbaum-Brot mit dem Käse anschließend für 20 Minuten backen.


2 EL Olivenöl, die gepresste Knoblauchzehe und die Petersilie verrühren und damit die noch heißen Teigkugeln bestreichen. Die Pizzabrötchen mit dem geschmolzenen Camembert direkt servieren.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant