category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Karotffelpommes kross auf dem Teller ©bhofack2 – gettyimages

Karottenpommes – das Rezept

Dieses vegetarische Low-Carb-Gericht versorgt dich auf leichte Weise mit vielen Vitaminen und sekundären Pflanzenstoffen. Karottenpommes sind die ideale vollwertige Abwechslung zu herkömmlichen Pommes aus Kartoffeln. Du kannst sie ganz einfach herstellen. Und dann heißt es nur noch eines: genießen!


  • Zeitaufwand normal
  • Schwierigkeit
  • Nährwert 490 Kcal/Port.

Zutaten

Für 2 Portionen - +
  • 3 Möhren
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel flüssiger Honig
  • Etwas Salz und Pfeffer
  • Etwas Thymian

Zubereitung

Perfekt für eine bewusste Ernährung: Karottenpommes

Wer richtig Lust auf eine Runde Pommes hat, sollte sich diese gesunde Alternative mal reinziehen. Da diese leckeren Karottenpommes Low Carb sind und nicht in fett frittiert werden, sind sie ein guter Snack für Zwischendurch oder als Beilage. Mit ihren geringen Kalorien und dem hohen Vitamingehalt sind die Möhren in Pommesform einfach perfekt fürs ernährungsbewusste Schlemmen. Wer also auf eine gesunde Ernährung achtet, ist hier ausgezeichnet aufgehoben und darf bedenkenlos zugreifen.

Ein weiterer Vorteil der Karottenpommes: wenn ihr die Karotten aus der Region kauft, haben sie eine viel bessere Umweltbilanz als importierte Ware aus anderen Ländern. Damit tut ihr dann nicht nur eurem Körper, sondern auch der Umwelt etwas gutes.  Kauft euch also einfach einen Sack voller Karotten vom Bauern um die Ecke und schnibbelt drauf los.


Heizt den Backofen für eure Karottenpommes vor: im E-Herd: 175 °C/ bei Umluft: 150 °C/ mit Gas: Stufe 2. Legt noch fix ein Backblech mit Backpapier aus und lasst die Röhre dann ordentlich vorglühen.


Verrührt für eure knusprigen Möhrenpommes zunächst Öl und Honig miteinander. Schnappt euch dann eure Karotten für die Karottenpommes, schält sie und schneidet sie dann in Hälfen. Dann schnibbelt ihr sie in dicke Streifen, damit die Möhrenpommes gleich die typische Pommesform erhalten. Drittelt oder halbiert sie jetzt noch einmal, je nach dem, wie groß ihr eure Pommes mögt. Die Honigmischung unter die Möhrenpommes mischen und ca. 15 Minuten durchziehen lassen.


Backt eure Karottenpommes dann auf eurem Backblech im Backofen für 30 Minuten, bis sie schön knusprig sind. Holt sie dann ganz einfach aus der Röhre und gebt sie wie normale Pommes in eine große Schüssel. Würzt sie dann noch mit Salz und Pfeffer. Ihr könnt natürlich auch noch mehr Gewürze verwenden, wie Oregano, Thymian oder Rosmarin. Würzt sie einfach ganz nach eurem Geschmack und knabbert sie dann genüsslich weg. 

 

Guten Appetit!

Fit & Gesund

Warum ist das Rezept gesund:

  • Möhren bringen nur wenig Kalorien mit – 100 g haben gerade mal 29 Kalorien. Dabei enthalten sie mit dem Farbstoff Beta-Carotin, auch Provitamin A genannt, einen wertvollen sekundären Pflanzenstoff. Dieser ist wichtig für das Sehen, für Haut und Harre und bietet einen Schutz vor freien Radikalen. Außerdem enthalten Möhren viele Ballaststoffe, machen somit satt und sorgen für eine gute Darmfunktion. Im Ayurveda werden die Lebensmittel zum größten Teil gegart gegessen. Das ist auch für Möhren am besten, da dein Körper das Beta-Carotin dadurch besser aufnimmt.
  • Honig gilt im Ayurveda als herausragendes Lebensmittel, dem Heilwirkung zugeschrieben wird. Er soll bei Erkältungen auswurffördernd wirken, gegen Husten helfen und sich positiv aufs Herz sowie die Struktur und Färbung der Haut auswirken. Außerdem stimuliert er dank seiner vielen Enzyme Verdauung und Stoffwechsel.

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 63 Min. Laufen
  • swimming 44 Min. Schwimmen
  • cycling 55 Min. Radfahren
  • dancing 98 Min. Tanzen
Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant