category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Käsekuchen ohne Boden ©naschware

Käsekuchen ohne Boden | Zitronen Cheesecake

Besonders cremig kommt dieser Käsekuchen ohne Boden daher. So sparst du dir Kohlenhydrate und kommst trotzdem in den frischen Genuss von Cheesecake.


  • Zeitaufwand mind. 2 Std.
  • Schwierigkeit
  • Nährwert 247 Kcal/Port.

Zutaten

Für 12 Portionen - +
  • 90 g Butter, weich
  • 175 g Puderzucker
  • 1 Prise(n) Salz
  • 4 Eier
  • 100 ml Sahne
  • 1 Päckchen Puddingpulver, Vanille
  • 500 g Sahnequark
  • 250 g Mascarpone
  • 1 Zitrone
  • nach Belieben Puderzucker

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von REWE zu laden.

Inhalt laden


Zubereitung

Käsekuchen ohne Boden | Zitronen Cheesecake

Für die Zubereitung des Käsekuchen ohne Boden muss die Butter unbedingt weich sein. Also lege sie am besten vorher raus, damit sie zimmerwarm wird oder erwärme sie bei schwacher Leistung in der Mikrowelle. So wird dein Cheesecake mit frischem Zitronenaroma garantiert ein Genuss.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Eine 24 cm Durchmesser Springform gründlich einfetten und den Backofen auf 150°C Ober-/Unterhitze vorheizen.


3 EL Puderzucker zur Seite stellen. Den übrigen Zucker mit der weichen Butter  und dem Salz in eine Rührschüssel geben und mit dem Handmixer cremig rühren. Dann die Eier nach und nach einrühren – jeweils ca. 1 Minute.


Das Puddingpulver mit Sahne und den 3 EL Puderzucker glatt rühren. Mascarpone und Quark unter die Ei-Masse rühren. Dann das Puddingpulver einrühren.


1 Zitrone heiß abwaschen und etwas Schale abreiben. Außerdem den Saft aus einer Hälft auspressen. Saft und Schale dann unter die Käsekuchen-Masse rühren.


Die Cheesecake-Masse in die Springform gießen und für 1,5 Stunden in den Ofen schieben.

Tipp: Nach einer halben Stunden den Käsekuchen einmal vom Rand lösen und dann fertig backen. Wenn die der Kuchen beim Backen zu dunkel wird, kannst du ihn mit Alufolie abdecken.


Nach dem Backen den Käsekuchen ohne Boden vollständig erkalten lassen und nach Belieben mit Zitrone und Puderzucker dekorieren.

Weitere Käsekuchen-Rezepte

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant