category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Gurken-Sushi ©Sabrina Nickel

Gurken-Sushi mit Lachs, Karotten und Frischkäse

Wer braucht schon Algenblätter für ein leckeres Sushi? Mit diesem Rezept für Gurken-Sushi zauberst du jetzt noch einfacher den Leckerbissen für Zuhause!


  • Zeitaufwand schnell
  • Schwierigkeit
  • Nährwert 193 Kcal/Port.

Zutaten

Für 2 Portionen - +
  • 1 Gurke
  • 1 Möhre
  • 1 Päckchen geräucherter Lachs
  • 150 g Frischkäse
  • nach Belieben Sesam
  • nach Belieben Kräuter

Zubereitung

Gurken-Sushi mit Lachs, Karotten und Frischkäse

Gesund, leicht und lecker: Sushi ist vor allem im Sommer eine beliebte Mahlzeit. Wie du Sushi jetzt noch einfacher und günstig selber machen kannst, verraten wir in diesem Rezept für Gurken-Sushi! Statt der Algenblätter verwenden wir einfach Gurken und in die Rolle kommt Räucherlachs, Karotten und Frischkäse. Natürlich kannst du dabei auch variieren. Hummus schmeckt auch genial im Gurken-Sushi!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Zuerst die Gurke gründlich abspülen. Anschließend mit einem Sparschäler oder einem Gemüsehobel in dünne Scheiben schneiden. Die dünnen Gurkenscheiben nun nebeneinander auf ein Küchenpapier legen und mit einem weiterem Küchenpapier abtupfen, sodass sie nicht mehr feucht sind.


Die Gurkenscheiben so auf eine Sushi-Matte legen, dass sie etwa zur Hälfte überlappen. Wer keine Sushi-Matte hat, kann auch Klarsichtfolie oder Backpapier verwenden. Den Frischkäse mit Kräutern und nach Belieben etwas Pfeffer würzen. Anschließend die Gurke damit gleichmäßig einstreichen.


Die Karotten schälen und in lange dünne Stifte schneiden. Den geräuchtern Lachs auf das eine Ende der Sushi-Platte legen. Darauf dann die Möhrenstifte verteilen. Mit Hilfe der Sushi-Matte oder des Papiers das Gurken-Sushi von der belegten Seite her nach oben hin eng einrollen und leicht festdrücken.


Zum Schluss das Gurken-Sushi in dickere Scheiben schneiden und mit Sesam toppen. Wer möchte, kann das Sushi wie gewohnt in Soja-Sauce dippen.

Guten Appetit!

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 25 Min. Laufen
  • swimming 17 Min. Schwimmen
  • cycling 22 Min. Radfahren
  • dancing 38 Min. Tanzen
Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant