category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Croissant Buns mit cremiger Füllung und Himbeeren ©miss_gruenkern

Croissant Buns mit Himbeertraum | Trend-Rezept

Kennst du schon den Trend Croissant Buns? Aus Croissantteig wird eine Art Brötchen bzw. ein Körbchen gebacken und dann lecker befüllt. Wir haben uns für eine frische Variante mit Quark, Himbeeren und Baiser entschieden.


  • Zeitaufwand ca. 1 Std.
  • Schwierigkeit Mittel
  • Nährwert 335 Kcal/Port.

Zutaten

Für 6 Portionen - +
  • 1 Croissantteig aus dem Kühlregal
  • 100 g Sahne
  • 100 g Frischkäse
  • 250 g Quark
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 50 g Baiser
  • 100 g tiefgefrorene Himbeeren
  • 18 Himbeeren, frisch

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von REWE zu laden.

Inhalt laden


Zubereitung

Croissant Buns mit Himbeertraum | Trend-Rezept

Das perfekte Sommer-Dessert: Himbeertraum in Croissant Buns. Luftiger Croissant-Teig als Körbchen gebacken, gefüllt mit einer cremigen Quarkmasse, frischen Himbeeren und knackigem Baiser.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Den Backofen auf 180°C Umluft (200°C Ober-/Unterhitze) vorheizen.


Damit die Croissant Buns ihre körbchenartige Form bekommen, verwenden wir ein umgedrehtes Muffinblech. Zuerst also die Unterseite der Muffinformen leicht einfetten. Dann jeweils ein Dreieck des Croissantteig um eine Mulde von einem Muffinblech wickeln – dabei darfst du den Teig ruhig etwas in die Länge und Breite ziehen. Die Verschlusskanten gut zusammendrücken.

Tipp: Falls du nur einen großen rechteckigen Teig bekommen hast, schneide ihn längs in sechs gleichgroße Streifen. Dann ein langes Ende auf den Boden einer Muffinform legen und dann von dort aus um die Form herum wickeln, sodass alles bedeckt ist.


Die Croissant Buns für 12-14 Minuten backen und anschließend vollständig auskühlen lassen.


Währenddessen die Sahne mit dem Handmixer steif schlagen. Außerdem Frischkäse, Quark und Vanillezucker gut miteinander verrühren, bis eine glatte Masse entstanden ist. Die Sahne vorsichtig unterheben. Das Baiser grob zerbröseln. Die gefrorenen Himbeeren mit einem Löffel leicht zerdrücken.


Nun den Boden der Croissant Buns mit wenig Quarkmasse bedecken. Darauf etwa 1 EL gefrorene Himbeeren und 1 EL des zerbröselten Baisers geben und leicht andrücken. Dann die Körbchen mit der Quarkmasse befüllen. Zum Schluss noch mit etwas zerbröseltem Baiser und frischen Himbeeren dekorieren.


Die Croissant Buns sollten vor dem Servieren mindestens 1 Stunde im Kühlschrank durchziehen.

Rezeptideen mit Croissantteig

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant