category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Zucchinisuppe ©stock.adobe.com/chandlervid85

Zucchinisuppe | Mit Frischkäse extra cremig

Zucchinisuppe lieben wir, weil sie in 20 Minuten auf dem Tisch steht und auch kalt lecker schmeckt. Das macht diese leichte Suppe zu einer grandiosen Mahlzeit an kalten und warmen Tagen.

Von Juni bis Oktober wird Zucchini in Deutschland geerntet. Unser Rezept für Zucchinisuppe probierst du also am besten in diesem Zeitraum aus, denn dann schmeckt die Kürbisvariante besonders lecker. Ist regionale Ware gerade nicht zu haben, wirst du beim Importgemüse fündig.


Zucchinisuppe: Rezept mit Frischkäse

Zutaten für 4 Portionen

  • 700 g Zucchini
  • 150 g Kartoffeln
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • 150 g Frischkäse
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • Zucker
  • Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zum Garnieren: z.B. Sahne, Schnittlauch

Zucchinisuppe

Für das Topping verwenden wir Sahne und Schnittlauch. Geraspelte Zucchini ist aber ebenso dekorativ.


Zubereitung

Schritt 1

Zu Beginn schälst du Kartoffeln, Knoblauch und Zwiebel und schneidest alles in Stücke. Dann stellst du einen Topf auf den Herd und erhitzt darin das Olivenöl. Als Erstes wandern die Zwiebel- und Knoblauchstücke in das heiße Öl. Beides glasig anschwitzen und dann die Kartoffelstücke hinzugeben. Ebenfalls kurz anbraten, dann mit Brühe ablöschen und zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Schritt 2

Während der Kochzeit nimmst du dir die Zucchini vor, wäschst sie, schneidest die Enden ab und den Rest in Stücke. Dann ebenfalls in den Suppentopf geben und alles bei geschlossenem Deckel weitere 10 Minuten köcheln lassen.



Schritt 3

Jetzt nimmst du die Suppe vom Herd und gibst den Frischkäse hinzu. Dann schnappst du dir einen Stabmixer und pürierst die Suppe möglichst fein. Anschließend mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft abschmecken.

Schritt 4

Suppe auf Schüsseln oder Teller verteilen und nach Belieben garnieren. Klein gehackter Schnittlauch und ein Spritzer Sahne sind nur eine Empfehlung – ebenso gut funktionieren Frischkäse-Krümel als Topping. Oder du sparst dir ein kleines Stück Zucchini auf, das du fein reibst und als Deko auf die Teller gibst.


Zucchinisuppe kalt genießen: Sommerliches Rezept ohne Kochen

Wenn du diese Zucchinisuppe an einem warmen Sommertag mit extra frischen Zucchini kochst, empfehlen wir dir, die Suppe kalt zuzubereiten. Anstelle der Kartoffeln verwendest du Salatgurke, die Gemüsebrühe rührst du kalt an und den Frischkäse ersetzt du durch Joghurt. Alles fein pürieren, kurz kalt stellen und genießen.


Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant