category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Zimtstern Mousse in Gläsern ©stock.adobe.com/nerudol

Zimtstern Mousse | Rezept für das weihnachtliche Dessert

Was gibt es besseres als Mousse au Chocolat? Richtig, Zimtstern Mousse. Die neue Version des Klassikers ist das perfekte Dessert für Weihnachten. Hier erfahrt ihr, wie ihr es zubereitet.

An Weihnachten gibt es bei uns immer ein Dessert, dass jeder liebt: Mousse au Chocolat. Die fluffige Schokocreme schmeckt wundervoll schokoladig, sieht klasse aus und ist nach dem deftigen Hauptgang ein herrlich leichter Abschluss für das Weihnachtsmenü. Damit wir aber nicht jedes Jahr dasselbe machen, gibt es dieses Jahr Zimtstern Mousse.

Zimtstern Mousse in Gläsern

Schmeckt wie ein Zimtstern.



Zimtstern Mousse

Zutaten

  • 500 g Schokolade
  • 4 Eier
  • 300 ml Sahne
  • 4 EL Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 ½ EL Mandellikör
  • Optional: Sahne und Schokoraspeln zur Dekoration

Zubereitung

Schritt 1
Als Erstes die Zutaten vorbereiten. Dazu die Schokolade mit einem scharfen Messer grob hacken. Die zimmerwarmen Eier genuestens trennen, damit die Mousse richtig schön fluffig wird. Das Eiweiß in eine große Rührschüssel geben und mit dem Handrührer schön fest aufschlagen. Dasselbe machen wir anschließend mit der Sahne und stellen dann beides in den Kühlschrank.

Schritt 2
Sobald alles vorbereitet ist, kann es an die Zubereitung der Zimtstern Mousse gehen. Dazu einen Topf mit Wasser aufsetzen und erhitzen. Die Schokolade in einen Schmelztopf geben und über dem Wasserbad zu einer glatten Schokomasse schmelzen lassen. Diese anschließend vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.



Schritt 3
Während die Schokolade abkühlt, die Eigelbe mit einem Esslöffel heißem Wasser und dem Zucker sowie dem Vanillezucker schön schaumig rühren. Der Zucker sollte sich komplett gelöst haben. Dann die Schokolade fix unter die Eigelbe rühren – benutzt hier am besten einen Schneebesen oder Löffel, der Handrührer ist dabei ungeeignet.

Unterheben macht das Zimtstern Mousse fluffig

Schritt 4
Nun geben wir noch den Zimt und den Mandellikör zu unserer Schokomasse und rühren sie fix unter. Anschließend die Sahne aus dem Kühlschrank nehmen und mit einem Teigschaber oder ähnlichem vorsichtig unterrühren. Sobald sie sich gut verteilt hat, den Eischnee auch aus dem Kühlschrank holen und, genau wie die Sahne, vorsichtig unterheben.

Wichtig: Wenn ihr die Sahne und den Eischnee unterhebt, geht wirklich vorsichtig vor. So bleibt die Luft, die wir durch das Aufschlagen von Sahne und Eischnee in die Masse bekommen haben, auch da, wo sie soll – nämlich im Zimtstern Mousse.

Zimtstern Mousse in Gläsern

Luftig und süß – Zimstern Mousse ist das perfekte Dessert.

Schritt 5
Wenn die Masse schön cremig und fluffig ist, wird es Zeit, sie in die Gläser oder Schalen umzufüllen, in denen ihr sie servieren wollt. Anschließend darf die Zimtstern Mousse für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank wandern. Ihr könnt sie natürlich auch am Vortag vorbereiten und am nächsten Tag herausholen, mit einem Klecks Schlagsahne und Schokoraspeln dekorieren und servieren. Lasst es euch schmecken!

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant