category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Spareribs mit Marinade aus dem Backofen ©stock.adobe.com/Vasiliy

Spareribs im Backofen | Mit köstlicher Marinade ein Hit

Ein echter Klassiker für Fleischfans: Spareribs im Backofen werden wunderbar zart, knusprig und würzig, wenn man sie in Ruhe garen lässt. Die aromatische Marinade sorgt dafür, dass du gar nicht genug davon bekommst. Und natürlich darf ein eiskaltes Bier dazu nicht fehlen!

Der Trick bei diesen Spareribs im Backofen ist die würzige Marinade mit Honig, Ingwer und Ketchup, in der die Rippchen vor dem Grillen ordentlich durchziehen können. Der zweite Trick ist die lange Garzeit bei niedriger Temperatur. Das macht das Fleisch so zart, dass es fast vom Knochen fällt.


Spareribs im Backofen: Lecker eingelegt in Ingwer-Honig-Marinade

Zutaten für 4 Portionen

  • 4 Schweinerippchen (z. B. Kotelettrippchen à ca. 500 g)
  • 1 walnussgroßes Stück Ingwer
  • 4 Knoblauchzehen
  • 150 ml Ketchup
  • 100 ml Sojasauce
  • 100 ml Ananassaft
  • 3 EL Balsamico-Essig
  • 5 – 6 EL Honig
  • Chiliflocken

Spareribs mit Marinade aus dem Backofen

Erst werden die Rippchen in Marinade eingelegt, dann lange im Backofen gegart.


Zubereitung

Schritt 1

Rippchen mit einem scharfen Messer einmal quer halbieren. In einen festen, großen Gefrierbeutel geben.

Schritt 2

Ingwer und Knoblauch schälen, fein hacken oder durch eine Presse drücken. Mit den restlichen Marinade-Zutaten mischen und gut verrühren. Marinade zu den Rippchen in den Gefrierbeutel geben und 1 bis 2 Stunden durchziehen lassen.



Schritt 3

Backofen auf 160 °C Ober-/Unterhitze (Umluft: 140 Grad) vorheizen. Rippchen aus der Marinade nehmen und abtropfen lassen. Dann legst du die Rippchen auf ein Backblech. Marinade in einen Topf umfüllen. Rippchen in den Ofen schieben und zunächst ca. 25 bis 30 Minuten garen. Dann das Blech herausholen, die Rippchen vorsichtig wenden, auf der Oberseite nochmals mit Marinade bepinseln und für weitere 25 bis 30 Minuten in den Ofen schieben. Die genaue Garzeit hängt von der Dicke der Fleischschichten deiner Spareribs ab.

Schritt 4

Während die Spareribs im Backofen weich und zart werden, kannst du die Marinade zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze im offenen Topf ca. 5 Minuten köcheln lassen.

Schritt 5

Zum Schluss den Backofen auf Grillfunktion schalten und die Rippchen nochmal für etwa 10 Minuten grillen. Dabei solltest du achtgeben, dass die Rippchen nicht verbrennen. Rippchen auf einer Platte servieren, die Marinade dazu reichen. Nach Belieben Pfeffer aus der Mühle darüber mahlen.


Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Passende Produkte

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant