category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Bienenstich ©Dar1930 – gettyimages

Schneller Bienenstich gefüllt mit Vanillecreme

Heute keine Zeit zu backen aber Lust auf frischen Bienenstich mit Vanillefüllung? Kein Problem! Dieser Bienenstich ist in 45 Minuten fertig und so lecker, dass man garantiert nach dem Rezept gefragt wird.

Keine Frage, Bienenstich kann man auch toll aus Hefeteig auf dem Blech oder als Quark-Ölteig machen – die Zeit haben wir aber heute nicht, darum muss eine Alternative her. Tatsächlich gibt es einen Trick, wie man einen Biskuit so “stabil” machen kann, dass man ihn aufschneiden, Füllen und mit Mandeln und Honig prima toppen kann. Im Prinzip ist es eine Mischung zwischen Rührteig und Biskuit. Wichtig ist, dass die Eier richtig lange gerührt und aufgeschäumt werden und man den Teig sofort bäckt, damit die eingerührte Luft nicht wieder entweicht und der Kuchen schön fluffig bleibt.

Um noch etwas mehr Zeit zu sparen, füllen wir den Bienenstich mit einer unglaublich leckeren Mischung aus Sahne und Vanillecreme. Wie könnte das nicht schmecken? Eben. Auf in die Küche!


Mehr schnelle Kuchen zum Kaffee


Schneller Bienenstich gefüllt mit Vanillecreme

Zutaten für eine 28 cm Springform

Für den Teig

  • 4 Eier
  • 150 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 175 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 80 g Mandelblättchen
  • 3 EL Honig

Für die Creme

  • 600 ml Sahne
  • 1 1/2 Päckchen Vanillecreme zum Kaltanrühren (z.B. Paradiescreme Vanille)
Bienenstich

Schritt 1

Die Eier in eine Backschüssel geben und 8 Minuten rühren, am besten geht das mit einem Handrührgerät. Den Ofen auf 175°C vorheizen und die Backform mit Butter einfetten. Dann den Zucker und Vanillezucker zum Ei hinzufügen und nochmal 8 Minuten rühren.

Schritt 2

Den Honig in eine kleine Schale oder ähnliches geben und in der Mikrowelle kurz erwärmen, sodass er flüssig wird. Anschließend Backpulver und Mehl miteinander mischen und auf die Ei-Zucker-Masse sieben. Dann das Mehl vorsichtig unterheben.



Schritt 3

Den Teig vorsichtig in die Form füllen und nur leicht glatt streichen. Jetzt die Mandelblättchen auf den Teig streuen und den flüssigen Honig darauf verteilen, am besten einfach mit dem Löffel darüber träufeln. Denk daran, dass der Honig im Ofen ja auch nochmal flüssig wird und sich dann ein bisschen verteilt. Die Form in den Ofen schieben und 22 Minuten backen lassen.

Schritt 4

Während der Kuchen backt, die Sahne steif schlagen. Dann das Vanillecrempulver einrühren und kalt stellen. Den Kuchen 5 Minuten abkühlen lassen, dann aus der Form nehmen und komplett abkühlen lassen.

Den Kuchen in der Mitte durchschneiden und mit der Creme füllen. Man kann ihn sofort genießen, aber noch besser schmeckt er natürlich, wenn man ihn noch 1-2 Stündchen durchziehen lässt.

Eine schöne Tasse Kaffee dazu – guten Appetit!

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant