category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Schlangenbohnen-Papaya Saute Yvonne Bogdanski/Fotolia

Schlangenbohnen-Papaya Saute

Schlangenbohnen sind eine asiatische Spezialität und unseren grünen Bohnen sehr ähnlich - nur dass sie bis zu 75 Zentimeter lang werden können. Ralf Jakumeit zeigt dir ein exotisches Rezept mit Papaya.


  • Kochzeit ca. 1 Std.
  • Schwierigkeit Mittel

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 200 g Schlagenbohnen
  • 100 g Papaya
  • 1 EL gebackener Knoblauch
  • 1 Stück(e) rote Zwiebel
  • 1 Stück(e) Thaichili
  • 1 EL Akaziensamen geröstet
  • King of Salt Aßia süß pfeffrig,Olivenöl, Koksblütenzucker

Zubereitung


Zwiebel schälen, in Emiseée schneiden und danach kurz mit kochendem Wasser überbrühen.


Schlangenbohnen putzen und mit King of Salt und Kokosblütenzucker würzen. Danach 20 Minuten ziehen lassen.


Papaya schälen und entkernen, danach in ca 0,5 cm dicke Würfel schneiden.


Thaichili fein schneiden.


Schlangenbohnen in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anschwitzen, Zwiebeln dazu geben und diese ebenfalls anschwitzen.


Die Pfanne vom Herd nehmen,  Papaya und Chili dazugeben und kräftig durchschwenken. Danach alles mit Akaziensamen bestreuen.

Tipp: Die Schlangenbohnen werden als Beilage zum Springbock mit Trüffelkruste und Fingerlimes Vinaigrette gereicht.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant