category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Schaschlik Grillspieß ©stock.adobe.com/azurita

Schaschlik-Rezept | Den Grill-Klassiker selber machen

Traditionell wird Schaschlik kurz gegrillt und ohne Sauce gereicht. Entscheidend für den Geschmack ist daher die Marinade. Auf die gehen wir in diesem Rezept besonders ein, damit deine nächsten Schaschlik-Spieße garantiert ein Erfolg werden. Außerdem: die Vorzüge von Schaschlik aus dem Heißluftfritteusen-Ofen.

Schaschlik vom Grill ist ein BBQ-Klassiker mit russischen Wurzeln. Die meisten bekannten Schaschlik-Rezepte stammen ursprünglich aus dem Kaukasus und unterscheiden sich je nach Region. In manchen Gegenden kommen neben Gemüse auch Innereien wie Niere oder Leber auf den Spieß, in anderen wiederum Würstchen und Meeresfrüchte.

Es zählt die Marinade

Unabhängig davon, für welches Grillgut du dich entscheidest, solltest du der Marinade ebenso wählerisch gegenüberstehen. Die Marinade ist nämlich beim Schaschlik-Rezept für ein leckeres Ergebnis ausschlaggebend. Schließlich ruht das Fleisch mindestens sechs Stunden oder gleich einen ganzen Tag in ihr. Achte beim Einkauf außerdem auf qualitativ hochwertiges Fleisch und frisches Gemüse.



In Kooperation mit TEFAL

Eine Alternative zum klassischen Grill für die Schaschlik-Zubereitung ist der Heißluftfritteusen-Ofen Tefal FW 5018 Easy Fry Oven & Grill. Wie bei Heißluftfritteusen üblich, kann das Gerät frittieren und dir zum Beispiel knusprige Süßkartoffel-Pommes als Beilage zum Fleischspieß zubereiten. Genauso kann der Easy Fry aber auch backen oder eben grillen – ganz ohne Kohle schleppen und Rauchentwicklung! Drei Gerichte haben gleichzeitig in dem Mix aus Ofen, Grill und Fritteuse Platz. Acht verschiedene Programme sorgen dafür, dass du nicht selbst auf die richtige Temperatur oder Zubereitungsdauer achten musst, um ein leckeres Essen zu bekommen.

Tefal Easy Fry Oven & Grill

Mit dem Tefal Easy Fry Oven & Grill kannst du frittieren, Kuchen backen und grillen – alles in einem Gerät.

Das Gerät ist mit seinen elf Litern Fassungsvermögen überdies groß genug, um bis zu sechs Gäste mit Essen zu versorgen. Eine weitere Besonderheit: Bei den sieben Zubehöreinsätzen ist ein Aufsatz dabei, mit dem du dir ein Grillhähnchen am Spieß zu Hause zubereiten kannst – inklusive Drehfunktion. Die mitgelieferte Grillplatte wiederum sorgt für saftiges, weiches Schaschlik und zaubert dir sogar die beliebten Bratstreifen auf deine Spieße. Für das Grill-Feeling in den eigenen vier Wänden!


Schaschlik-Rezept

Zutaten für 4 Personen

  • 6-8 Grillspieße
  • 1 kg Schweinenacken
  • 2 Gemüsezwiebeln
  • 2 Paprikaschoten
  • 500 g passierte Tomaten
  • 100 g Honig oder Ahornsirup
  • 100 ml Apfelessig
  • 50 ml Worcestershiresauce
  • 3 EL Paprikapulver (edelsüß)
  • 1 EL Currypulver
  • 1 EL Cayennepfeffer
  • Etwas Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Schritt 1

Fleisch waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln schälen und Paprika waschen. Gemüse und Fleisch in etwa gleich große Stücke schneiden – wir empfehlen 2 x 2 cm. Von der Zwiebel eignen sich nur die großen Stücke zum Aufspießen. Den Rest hackst du klein und benutzt ihn für die Sauce. Das geschnittene Gemüse bewahrst du vorübergehend in einem verschließbaren Behälter im Kühlschrank auf.

Schritt 2

Jetzt ist die Marinade dran: Olivenöl in einen Topf geben, bei mittlerer Stufe erhitzen und Zwiebelstücke andünsten, bis sie glasig werden. Nun passierte Tomaten, Honig oder Ahornsirup sowie Essig dazugeben und erhitzen. Anschließend die Sauce mit Worcestershiresauce, Paprika- und Currypulver sowie dem Cayennepfeffer würzen. Danach die Sauce vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Schritt 3

Gib die Sauce nun in eine Schüssel und füge das Fleisch hinzu. Kräftig umrühren und dann mindestens für 6 Stunden – noch besser über Nacht – im Kühlschrank marinieren lassen. Gelegentlich umrühren.

Schritt 4

Nach den 6 Stunden schnappst du dir die Grillspieße, das marinierte Fleisch und die vorgeschnittenen Zwiebeln und Paprika und baust die Schaschlik-Spieße. Dafür Fleisch, Paprika und Zwiebel immer abwechselnd aufspießen.

Schritt 5

Nun musst du die Spieße nur noch grillen. Der Tefal FW 5018 Easy Fry Oven & Grill bringt dafür extra eine spezielle Grillplatte mit – so klappt das Grillen in der Wohnung ganz ohne Rauchentwicklung und lästigen Geruch.

Tipp: Wenn du deine Schaschlik-Spieße besonders weich und saftig haben möchtest, besorge dir am besten noch Bauchspeck. Die Flüssigkeit aus dem Speck wird beim Grillen zusätzlich dafür sorgen, dass der Spieß nicht zu trocken wird.


Schaschlik Grillspieß mit Fisch

Auch Lachs am Spieß ist in gegrillter Form ein echter Genuss.


Fleisch-Alternative für Schaschlik-Rezept

Schaschlik-Spieße lassen sich sehr gut variieren. Einerseits kannst du anstatt Fleisch vom Schwein auch ein anderes Fleisch nehmen, wie zum Beispiel Rind oder Lamm. Andererseits sind Spieße, die nur aus Gemüse oder Gemüse und Grillkäse bestehen, ähnlich lecker. Unsere Schaschlik-Marinade lässt sich mit all diesen Zutaten problemlos kombinieren.

Außerdem ist Fisch eine leckere Schaschlik-Alternative, die man weniger in Russland und eher in Westeuropa genießt. Für diese Variante empfehlen wir dir Lachsfilet und anstatt der Marinade einen leckeren Tzatziki-Dip mit etwas Dill. Als Beilage servierst du zu Schaschlik zum Beispiel Brot oder – ganz wie beim Imbiss – Pommes.



Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant