category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Pizzasuppe in Pfanne auf Tisch ©stock.adobe.com/FomaA

Rezept für herzhafte Pizzasuppe | Low-Carb & vegetarisch

Du hast Lust auf eine Pizza, willst dich aber eigentlich Low-Carb ernähren? Dann probiere doch mal unser leckeres Rezept für Pizzasuppe aus! Die ist vegetarisch und kommt ohne kohlenhydratreiche Beilage aus.

Einmal Pizza intravenös, bitte. So könnte die Bestellung für diese Pizzasuppe klingen. Auch wenn der Gedanke an Pizza in flüssiger Form erst einmal etwas gewöhnungsbedürftig klingt – Ausprobieren lohnt sich! Du kannst auch selber kreativ werden und unser Rezept für Pizzasuppe ganz nach deinem Geschmack abwandeln. Viele Zutaten lassen sich ganz problemlos austauschen, wie der Belag bei einer Pizza eben.


Pizzasuppe Low-Carb & vegetarisch: Das Rezept

Zutaten für 4 Portionen

  • 250 g passierte Tomaten
  • 250 ml (pflanzliche) Sahne
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Grünkernschrot
  • 200 g Champignons
  • 1 Paprika
  • 1 Dose Mais
  • 3 EL Tomatenmark
  • Paprikapulver
  • Chili
  • Oregano
  • Thymian
  • frischer Basilikum
  • Salz und Pfeffer
  • Öl zum Anbraten
  • etwas Parmesan zum Servieren
Pizzasuppe in Pfanne auf Tisch

Auch Kichererbsen machen sich gut in der Pizzasuppe.

Zubereitung

Schritt 1

Zuerst schälst du Zwiebel und Knoblauchzehe und hackst beides fein. Dann wäschst und schneidest du die Paprika in kleine Würfel, der Dosenmais darf nebenbei abtropfen. Bereite anschließend die Pilze vor, indem du sie trocken abbürstest und in Scheiben schneidest.

Schritt 2

Gib etwas Öl in einen Topf und dünste die Zwiebel darin wenige Minuten an. Ist die Zwiebel glasig, dürfen Knoblauch und Grünkernschrot mit in den Topf. Röste alles zusammen kurz an und gib anschließend Tomatenmark und Paprika hinzu.

Schritt 3

Lösche das Ganze mit der Gemüsebrühe ab und rühre die passierten Tomaten ein. Würze die Suppe mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Chili, Oregano und Thymian ganz nach deinem Geschmack. Gib nun noch die Pilze sowie den abgetropften Mais hinzu und lasse die Pizzasuppe bei kleiner Hitze circa 15 Minuten köcheln.

Schritt 4

Schalte den Herd aus und rühre die Sahne unter. Die Suppe sollte jetzt nicht mehr aufkochen. Zum Servieren reibe etwas frischen Parmesan darüber und garniere die Teller mit frischem Basilikum. Buon Appetito!



Mit Fleisch, Nudeln oder vegan: So vielseitig wie Pizza

So vielfältig, wie sich Pizza belegen lässt, kannst du auch diese Pizzasuppe variieren. Mais, Paprika und Pilze lassen sich durch beliebiges anderes Gemüse ersetzen. Besonders sättigend wird die Suppe mit Hülsenfrüchten wie Kichererbsen oder Bohnen. Wer sich nicht Low-Carb ernährt, kann auch Nudeln mitkochen. Möchtest du hingegen nicht auf Fleisch verzichten, dann ersetze den Grünkernschrot in diesem Rezept durch Hackfleisch. Für eine vegane Variante der Pizzasuppe nutzt du pflanzliche Sahne, zum Beispiel aus Soja oder Hafer, und schmeckst am Ende mit Hefeflocken statt Parmesan ab. Hefeflocken sorgen auch für eine leicht käsige Note.

 

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant