category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Pfirsich-Maracuja-Torte ©Koch-Mit

Pfirsich-Maracuja-Torte | Fruchtiges & cremiges Rezept

Was passt besser zum Sommer als eine fruchtige Pfirsich-Maracuja-Torte? Frische Pfirsiche bekommst du von Juli bis September, dann sind die Früchte besonders aromatisch. Zusammen mit Maracuja und der Creme aus unserem Rezept werden Kindheitserinnerungen wach.

Erinnerst du dich noch an Split-Eis? Für viele schmeckt dieses Eis – das es übrigens immer noch gibt – nach Kindheit. Mit unserer Pfirsich-Maracuja-Torte gehen wir in die gleiche Richtung: Auch hier trifft eine helle Creme auf gelbe Früchte. Wer im Winter Lust auf eine sommerliche Torte wie diese hat, greift zu Pfirsichen aus der Dose. Eine Alternative: Maracujas oder die etwas kleineren Passionsfrüchte stammen aus Hawaii, Indien oder Südamerika und werden dort das ganze Jahr über angebaut. Im Sommer kannst du natürlich auf frische Pfirsiche aus Deutschland zurückgreifen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



Pfirsich-Maracuja-Torte mit Schmand: das Rezept

Zutaten für eine Springform (26 cm ø)

Für den Teig:

  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 100 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 2 TL Backpulver

Für die Creme:

  • 200 g Schlagsahne
  • 2 Pck. Sahnesteif
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 300 g Schmand

Für den Belag:

  • 1 Dose Pfirsiche (oder ca. 300 g frische Pfirsiche)
  • 400 ml Maracujasaft
  • 3 Pck. Vanillesaucenpulver zum Kochen

Pfirsich-Maracuja-Torte

Herrlich exotisch: Pfirsich-Maracuja-Torte schmeckt nicht nur im Sommer.


Zubereitung

Schritt 1

Als Erstes bereitest du den Biskuitboden für die Pfirsich-Maracuja-Torte vor. Dafür die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Den fertigen Eischnee zur Seite stellen. Die Eigelbe mixt du zusammen mit dem Zucker und dem Vanillezucker in einer Rührschüssel schaumig.

Schritt 2

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (oder 160 °C Umluft) vorheizen. Jetzt das Mehl, die Speisestärke und das Backpulver zur Ei-Zucker-Mischung sieben. Zuletzt den Eischnee unterheben, anschließend in die gefettete Springform füllen und für etwa 20 bis 25 Minuten backen. Dann darf der Boden in der Form abkühlen.

Schritt 3

Für die Creme schlägst du nun die Sahne mit dem Sahnesteif und dem Vanillezucker steif. Im Anschluss hebst du die Sahne vorsichtig unter den Schmand. Ist der Biskuitteig abgekühlt, kannst du die Creme auf dem Tortenboden verteilen und glatt streichen. Bis zum Weiterverarbeiten kühl stellen.

Fruchtig & frisch dank Pfirsichen

Schritt 4

Wenn du Dosenpfirsiche für die Pfirsich-Maracuja-Torte verwendest, lasse sie in einem Sieb abtropfen. Frische Pfirsiche musst du waschen, halbieren und vom Stein befreien. Optional kannst du die Früchte auch häuten – das gelingt am besten, wenn du die Haut einritzt, die ganzen Pfirsiche kurz in kochendes Wasser legst und anschließend mit kaltem Wasser abschreckst.

Schritt 5

Für den Belag bereitest du nun noch eine Maracuja-Vanille-Sauce zu: Dafür verrührst du etwa 10 EL des Maracujasafts mit dem Vanillesaucenpulver. Den Rest des Safts gibst du in einen Topf und kochst ihn auf. Sobald der Saft kocht, kommt das aufgelöste Saucenpulver hinzu. Unter ständigem Rühren noch einmal aufkochen lassen, anschließend vom Herd nehmen und kurz abkühlen lassen.

Schritt 6

Schneide die Pfirsiche in dünne Spalten und arrangiere sie auf der Schmandcreme. Dann gibst du die Maracujasauce über die Früchte und lässt die fertige Torte noch einmal mindestens 2 Stunden im Kühlschrank fest werden.


Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant