category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Makkaroni-Auflauf in Form ©gettyImages/ALLEKO

Makkaroni-Auflauf | Schnell, einfach, deftig

Darf es etwas Soulfood sein? Dann ist dieser Makkaroni-Auflauf genau das richtige. Hier findest du das einfache Rezept für den cremigen Genuss!

Egal ob bei schlechtem Wetter oder einfach nur, weil du gerade Lust drauf hast: Ein Auflauf ist richtiges Comfort Food. Vor allem dieser Makkaroni-Auflauf! Mit viel Käse, cremiger Sauce und bissfesten Makkaroni wärmt er wunderbar von innen und macht schön satt. Außerdem kannst du den Auflauf ohne Probleme in größeren Mengen vorbereiten – die Zubereitung ist denkbar einfach.

Unser Tipp: Verwende für das Rezept am besten Käse am Stück. Vorgeriebener Käse ist meist mit Stärke behandelt, damit er in der Packung nicht zusammenklebt. Diese Stärke brauchen wir in unserem Rezept nicht.



Makkaroni-Auflauf: Das einfache Rezept

Zutaten für 4 Portionen

  • 200 g Cheddar
  • 200 g Emmentaler
  • 200 g Gouda
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 800 g Makkaroni
  • 250 ml Sahne
  • 500 ml Milch
  • 2 Esslöffel Gemüsebrühe
  • 1 TL Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Parmesan

Makkaroni-Auflaf

Cremiger geht es kaum!


Zubereitung

Schritt 1

Zuerst den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (Umluft: 160 °C ) vorheizen. Cheddar, Emmentaler sowie Gouda mit einer Küchenreibe in eine Schüssel reiben. Alles gründlich vermischen.

Schritt 2

Die Knoblauchzehe halbieren, damit die Auflaufform einreiben. Nun eine Handvoll Makkaroni in der Form verteilen. Anschließend eine Handvoll der Käsemischung darüberstreuen und so abwechselnd Käse und Makkaroni dazugeben, bis die Makkaroni aufgebraucht sind. Vom Käse sollte etwas übrig bleiben, damit du ihn über den Makkaroni-Auflauf streuen kannst.

Schritt 3

Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen und unter Rühren das Mehl hinzufügen. Nach und nach die Milch sowie die Sahne hinzugeben. Mit Gemüsebrühe, Muskatnuss sowie Salz und Pfeffer würzen und verrühren. Die Mischung über die Makkaroni gießen.

Schritt 4

Zum Schluss den Parmesan reiben und zusammen mit dem restlichen Käse über den Makkaroni-Auflauf streuen. Den Auflauf nun für ca. 30 Minuten im Ofen backen. Anschließend herausnehmen, kurz abkühlen lassen und servieren.



Änderungen leicht gemacht

Damit dein Makkaroni-Auflauf genauso köstlich wird, wie du ihn dir vorstellst, spare nicht an Salz und Pfeffer. Die Nudeln nehmen davon eine Menge auf. Außerdem lässt sich das Soulfood toll variieren. Du kannst beispielsweise eine andere Käsesorte, wie etwa Gruyère, verwenden. Dieser bringt einen intensiveren Käsegeschmack in das Gericht. Oder du sorgst mit weiteren Gewürzen für Abwechslung. Paprikapulver passt beispielsweise super zum Käse – auch in der geräucherten Version. Das gibt dem Makkaroni-Auflauf eine leicht rauchige Note. Falls du etwas Fleisch hinzufügen willst, kannst du gebratenes Hackfleisch hinzugeben – schmeckt garantiert. Oder du fügst noch Gemüse hinzu. Deiner Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant