category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Limonade in verschiedenen Varianten ©stock.adobe.com/hirenman

Bunt und eiskalt – 3 mal frische Limonade

Der Sommer ist voll angekommen. Die Temperaturen erreichen Höchstwerte und jeder sucht auf unterschiedliche Art und Weise Abkühlung. Koch-Mit hilft dabei und präsentiert 3 Rezepte für Limonaden, die fruchtig frisch und einfach zuzubereiten sind.

Man kennt das Bild. Ein kleines Kind verkauft an heißen Tag am Straßenrand, aus einem kleinen Stand heraus, selbstgemacht Zitronenlimonade, um sich sein Taschengeld aufzubessern. Davon gibt es dann ein neues Fahrrad oder ein neues Stofftier. So viel Unternehmergeist ist natürlich eine Belohnung wert und man gönnt sich so eine Limonade nur zu gerne – was für ein Glück! Wir überlassen  aber nichts dem glücklichen Zufall und zeigen euch, wie ihr eisgekühlte Limos ganz einfach selbst machen könnt.

Wichtig ist dabei das richtige Verhältnis zwischen Süße und Säure, denn so wird eine Limonade erst richtig perfekt. Mit diesen Rezepten bekommt ihr eine ordentliche Dosis Limo, die man bei diesem Wetter braucht.


Ocean Lemonade

Zutaten:

  • 300 ml Kokoswasser natur
  • 3 Bio-Zitronen
  • 700 ml Sprudelwasser
  • Blue-Curacao-Sirup ohne Alkohol
  • 40 g Zucker oder 5 EL Agavendicksaft

Zubereitung:

Schritt 1
Wascht zuerst eure Zitronen gründlich ab. Nehmt eine Schüssel zur Hand und presst 2 davon komplett aus und fangt den Saft auf. Eine Zitrone schneidet ihr in Scheiben, diese braucht ihr später für die Dekoration.

Schritt 2
Gebt den Zucker oder den Agavendicksaft in eine Schüssel. Erhitzt etwas Wasser in einem Wasserkocher und gebt es zum Zucker/Agavendicksaft. Rührt alles so lange, bis sich der Zucker bzw. der Saft aufgelöst hat. Lasst die Mischung dann abkühlen.

Schritt 3
Nehmt eine Karaffe zur Hand und gebt die Zitronenscheiben hinein. Füllt sowohl das Kokoswasser als auch den Zitronensaft und den Sirup hinzu und rührt einmal kurz um. Stellt den Mix dann bis zum Verzehr in den Kühlschrank. Wenn ihr eure Limonade dann trinken wollt, schüttet sie einfach mit kaltem Sprudelwasser auf und fügt gegebenenfalls noch Eiswürfel hinzu.

Limonade mit Zitrone in blau

Der Sirup färbt die Limo schön blau ein!


Zitronen-Limetten-Limonade

Zutaten:

  • 1,1 Liter Wasser
  • 5 Bio-Zitronen
  • 2 Bio-Limetten
  • 1 Stängel Minze
  • 60-100 g Rohrzucker

Zubereitung:

Schritt 1
Wascht eure Zitronen und Limetten unter heißem Wasser ab. Schneidet dann die beiden Limetten sowie 2 Zitronen in dünne Scheiben. Die restlichen Zitronen halbiert ihr und presst sie komplett aus. Fangt den Saft in einer Schale auf.

Schritt 2
Gießt etwa 100 ml Wasser in einen Topf und erhitzt es. Gebt den Zitronensaft dazu und streut den Zucker ein. Lasst alles so lange köcheln, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Nehmt den Topf vom Herd, gießt den gesüßten Zitronensaft in ein Gefäß oder ein Glas und lasst ihn abkühlen.

Schritt 3
Verteilt die Zitronen- und Limettenscheiben in einer großen Karaffe und schüttet euren Zitronensaft zusammen mit dem Liter Wasser hinein. Wascht eure Minze kurz ab, schüttelt sie trocken und entfernt den Stiel. Drückt sie mit einem Cocktailstößel etwas an und gebt sie zu eurer Limo. Vermischt alles gut und lasst es dann für mindesten 2 Stunden ziehen. Wenn euch die Limonade etwas zu sauer ist, könnt ihr sie immer mit etwas in Wasser gelöstem Zucker nachsüßen. Serviert sie in Gläsern mit Eiswürfeln.

Limonade mit Zitronen und Limetten

Der Klassiker mit einem Pfiff: Zitronen-Limetten-Limonade


Für die Erwachsenen: Cocktailrezepte

Noch gesünder geht es kaum: Smoothies

Mehr Abkühlung für alle: Eistees


Die ausgefallene Limonade: Erdbeer-Minze

Zutaten:

  • 1 Liter Wasser
  • 3 Stängel Minze
  • 300 g Erdbeeren
  • 2 Bio-Zitronen
  • 60 g Zucker

Zubereitung:

Schritt 1
Nehmt euch zuerst die Erdbeeren vor. Wascht sie ordentlich ab und entfernt den Strunk. Dann gebt ihr sie in ein hohes Gefäß, damit ihr sie mit einem Pürierstab zerkleinern könnt oder direkt in einen Mixer. Püriert sie nun, bis keine Stückchen mehr übrig sind und gebt das Püree dann in einen Topf.

Schritt 2
Eure Bio-Zitronen wascht ihr ab. Eine davon schneidet ihr in Scheiben, die andere presst ihr aus. Gießt den Zitronensaft zu eurem Erdbeer-Püree und lasst den Zucker noch hineinrieseln. Kocht alles kurz auf und rührt dabei mehrmals um, damit sich der Zucker gut löst. Lasst die Erdbeermischung danach in einem Glas oder anderem Gefäß abkühlen. Entfernt währenddessen die Stiele von der Minze und wascht sie gründlich ab. Schüttelt sie dann trocken.

Schritt 3
Füllt euer Wasser in eine Karaffe und mischt sie mit dem gesüßten Erdbeerpüree. Gebt eure Zitronenscheiben hinein. Drückt die Blätter von 2 Minzstängeln mit einem Cocktailstößel etwas an und gebt sie mit in die Karaffe. Lasst alles im Kühlschrank abkühlen. Serviert eure Limonade dann in Gläsern voller Eiswürfel und dekoriert sie noch mit den restlichen Minzblättern.

Limonade mit Erdbeeren und Zitrone

Knallig rot und schön süß. Die Erdbeerlimo ist perfekt!

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant