category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Hackfleisch Muffins in einer kleinen Tasse ©stock.adobe.com/Svetlana Kolpakova

Hackfleisch-Muffins aus der Tasse | Wandelbare Hingucker

Ob als Ergänzung zum Frühstück oder als Snack zur nächsten Party zu Hause: Hackfleisch-Muffins sind superlecker und in einer kleinen Tasse serviert auch ein echter Hingucker.

Von herzhaft bis süß: Muffins kann eigentlich niemand so richtig widerstehen. Doch hast du schon mal Hackfleisch-Muffins aus einer Tasse gegessen? Dann wird es höchste Zeit! Sie sind schnell gemacht und lassen sich ganz leicht abwandeln – je nachdem, auf welche Zutaten du Lust hast.



Hackfleisch-Muffins aus der Tasse: Das Rezept

Zutaten für 6 Stück

  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Mozzarella
  • 6 Toastbrot-Scheiben
  • 1 Fleisch- oder Rispentomate
  • 1 Frühlingszwiebel
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken
  • etwas weiche Butter zum Einfetten

Zubereitung

Schritt 1

Wasche die Tomate und die Frühlingszwiebel ab. Die Tomate schneidest du in kleine Würfelchen, bei der Frühlingszwiebel entfernst du die Wurzeln und schneidest die Stange in kleine Röllchen. Der Mozzarella wird ebenfalls in kleine Würfel geschnitten.

Schritt 2

In einer Schüssel vermengst du nun das Hackfleisch mit den Tomaten- und Mozzarellawürfeln sowie der Frühlingszwiebel. Alles mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 3

Heize nun den Ofen auf 180 Grad Celsius Umluft vor. Schneide von den Toastbrot-Scheiben die Rinde ab und rolle die Scheiben mit einem Nudelholz platt. Nimm nun sechs gleich große und hitzebeständige Tassen und fette sie mit der weichen Butter ein. Kleide das Innere der Tasse mit je einer Scheibe Toastbrot aus.

Schritt 4

Teile die Hackfleisch-Masse in sechs Teile, forme sie zu kleinen Kugeln und lege sie in die Tassen hinein. Stelle alles auf ein Backblech und schiebe es in den Ofen, damit die Hackfleisch-Muffins für 30 Minuten backen können.


Hackfleisch Muffins in einer kleinen Tasse

Der Vorteil von Hackfleisch-Muffins: Du kannst die Zutaten nach Belieben varrieren.


Hackfleisch-Muffins, wie du sie am liebsten magst

Der Vorteil von Hackfleisch-Muffins: Sie sind sehr wandelbar. Fester Bestandteil ist eigentlich nur das Hack. Selbst das Toastbrot kannst du weglassen. Dafür erlaubt dir das Rezept, dass du mit den Zutaten spielen kannst. Probier doch Hack-Muffins auf griechische Art mit Feta statt Mozzarella und Oliven statt Tomaten. Als Gewürze kannst du Thymian fein hacken und ergänzen. Oder aber du machst eine scharfe Variante, indem du eine Chili-Schote halbierst, entkernst und fein hackst. Dazu Paprika-Gewürz sowie eine klein gewürfelte Schalotte und schon sind die feurigen Hack-Muffins fertig. Ab damit in den Ofen, 30 Minuten backen lassen und anschließend genießen.


Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant