category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Gefüllte Zucchini mit Hackfleischfüllung ©stock.adobe.com/ Daniel Vincek

Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch – herzhaft & lecker

Gefüllte Zucchini sind super. Für etwas Abwechslung sorgen dabei runde Zucchini, die sich wie Paprika füllen lassen. Etwas Hackfleisch und Ricotta als Füllung und schon ist das Rezept perfekt.

Zucchini sind einfach klasse. Man kann sie total vielseitig zubereiten und sie passen in viele Gerichte perfekt hinein. Dieses Mal werden sie aber nicht gebraten oder gekocht, sondern sie wandern in den Ofen. Heute gibt es nämlich gefüllte Zucchini mit Hackfleisch und Ricotta! Diese Kombination ist einfach eine Wucht, denn mit dem intensiven Geschmack des Hacks und dem cremigen Ricotta entsteht eine Füllung, die einfach unwiderstehlich ist. Diese wird dann in runde Zucchini gefüllt und dazu gibt es noch fruchtige Tomatensauce. So einfach und so lecker.

Doch Moment mal, runde Zucchini? Ja, diese sehen nicht nur richtig schick aus, sie eignen sich außerdem ausgezeichnet zum Füllen. Ihr könnt aber natürlich auch die normalen, länglichen Zucchini verwenden. Diese halbiert ihr, höhlt sie aus und füllt sie dann ganz locker mit der Hackfleisch-Ricotta-Füllung.

Runde Zucchini eignen sich perfekt, um gefüllte Zucchini zu kochen

Kugelig und schmackhaft: die runden Zucchini eignen sich bestens zum Füllen

Die runden Zucchini haben aber einen tollen Vorteil gegenüber ihren länglichen Geschwistern: Ganz nach dem Motto: “Ich packe meinen Koffer… ähm, meine Zucchini.”, könnt ihr sie füllen, den Deckel aufsetzen und mitnehmen. So lassen sie sich zu Freunden mitbringen oder beim Mittagessen an der Arbeit auffuttern. Egal ob warm oder kalt, die gefüllten Zucchini könnt ihr einfach überall genießen. Also, ran an den Herd und den Ofen vorgeheizt, hier kommt das gefüllte Zucchini Rezept.

Unser Geheimtipp vorneweg: nehmt für eure Füllung in Milch eingeweichte Semmelbrösel. Diese geben während des Backens Flüssigkeit ab und machen das Hackfleisch schön fluffig.

Gefüllte Zucchini mit Käse überbacken

Das perfekte Paar: goldgelber Käse und gefüllte Zucchini


Schwäbischer Zwiebelkuchen zum Nachbacken

Zupfbrot für alle Snackliebhaber

Zum Dessert: Pizza Dolce


Gefüllte Zucchini – Zucchinizwerge mit Hackfleisch

Zutaten für 4 Zucchini

  • 4 EL Semmelbrösel
  • 80 ml lauwarme Milch
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Spitzpaprika
  • 4 runde Zucchini
  • 2 EL Öl
  • 500 g Hackfleisch, gemischt
  • 250 g Ricotta
  • Stückige Tomaten (kleine Dose)
  • 1 EL getrocknetes Oregano
  • 150 g Gouda, gerieben
  • Eine Handvoll Basilikumblätter
  • Salz
  • Pfeffer
Gefüllte Zucchini mit Hackfleischfüllung

Im Innern der Zucchini verbirgt sich etwas: eine Menge Geschmack und richtig leckeres Hackfleisch!

Zubereitung

Schritt 1
Weicht zuerst eure Semmelbrösel in der Milch ein, damit ihr sie später für eure Füllung verwenden könnt. Schält dann eure Zwiebeln und den Knoblauch. Wascht die Zucchini und die Spitzpaprika gründlich ab und entfernt bei Letzteren den Strunk. Schneidet die Paprika danach mit einem scharfen Messer in feine Würfel. Bei der Zucchini schneidet ihr den Deckel ab. Höhlt sie mit einem Esslöffel aus. Gebt das Fruchtfleisch in eine Schüssel und stellt es beiseite.

Schritt 2
Erhitzt nun das Öl in einem Topf und werft eure Spitzpaprika und eine Zwiebeln hinein. Dünstet beides für gut 3 Minuten und fügt dann eine Zehe Knoblauch hinzu. Dünstet ihn 1 Minute mit. Gebt euer Hackfleisch dazu und bratet alles zusammen. Schneidet jetzt das Fruchtfleisch der Zucchini in Stücke und füllt es zu eurem Hackfleisch in die Pfanne. Salzt alles ordentlich und lasst es für mehrere Minuten braten, damit der Saft verdunsten kann.

Schritt 3
Heizt euren Ofen auf 180 Grad vor. Zieht die Füllung vom Herd, rührt den Ricotta, sowie die eingeweichten Semmelbrösel unter und würzt alles großzügig mit Salz und Pfeffer. Füllt damit eure Zucchini.

Sauce für die schmackhaften Zwerge

Schritt 4
Gebt einen Esslöffel Öl wieder in den Topf und dünstet darin die übrige Zwiebel und die letzte Knoblauchzehe an. Verringert die Temperatur auf dem Herd und fügt die Tomaten und den Oregano hinzu und lasst alles kurz köcheln.

Schritt 5
Setzt eure gefüllten Zucchini nun in eine Auflaufform. Verteilt die Sauce um sie herum, legt den Deckel oben auf die Zucchini und backt sie für gut 30 Minuten. Nach den 30 Minuten holt ihr die gefüllten Zucchini kurz aus dem Ofen und setzt wieder ihren Deckel ab. Streut euren Käse darüber und gebt noch eure Basilikumblätter in die Auflaufform. Schiebt sie noch einmal für 10 Minuten in die Röhre und backt die gefüllten Zucchini mit Hackfleisch fertig. Guten Appetit!

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant