category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Gefüllte Avocado ©stock.adobe.com/anna_shepulova

Gefüllte Avocado | Der Low-Carb-Snack dreimal anders

Mit Tomaten, Pilzen, Ei, Garnelen, Kräutern – eine Avocado kannst du mit vielen leckeren Zutaten füllen. Das geht schnell, sieht toll aus und ist ein gesunder Snack. Vorausgesetzt, du erwischst eine reife Avocado. Wir haben tolle Ideen zum Füllen und Tipps für den Avocadokauf.

Die Avocado zählt übrigens zu den Früchten, sie ist kein Gemüse, und ihr Kern ist eigentlich ein Stein. Abgesehen von diesen botanischen Merkmalen ist sie als gefüllte Avocado ein leckerer, kohlenhydratarmer Snack. Sie enthält viele gesunde Fettsäuren, Vitamin E, Folsäure und Kalium. Damit du in den vollen Genuss kommst, brauchst du eine reife Avocado. Sie sollte sich rundherum leicht weich anfühlen.

Die Farbe hilft leider nicht bei der Beurteilung. Sowohl grüne als auch schwarze Früchte können reif sein. Einen weiteren Hinweis gibt der kleine Stielansatz am Ende der Frucht. Lässt er sich leicht entfernen, ist die Frucht reif. Achtung: Die Sorte Hass hat manchmal eine sehr feste Schale, sodass du schlecht fühlen kannst, ob die Frucht darunter schon weich ist. Hier hilft der Stieltrick. Das Gute an Avocados: Du kannst sie zu Hause nachreifen lassen. Einfach zwischendurch kontrollieren, wie weit die Frucht ist.


Frische Avocado

Beim Entfernen des Steins unbedingt vorsichtig sein! Je reifer die Frucht ist, desto leichter lässt er sich jedoch entfernen.


Schneller Genuss: Avocado mit leckeren Toppings

Eine gefüllte Avocado geht schnell und bietet viel Abwechslung. Wichtig ist immer ein scharfes Messer, mit dem du die Frucht sauber halbieren kannst. Mit der Spitze kannst du den Stein anpieksen und vorsichtig herausheben. Avocadofruchtfleisch läuft schnell braun an. Das kannst du verhindern, indem du sie direkt mit etwas Zitronensaft oder Essig beträufelst. Wichtig ist natürlich, dass du eine reife Avocado verwendest, damit du die Füllung und das Fruchtfleisch einfach auslöffeln kannst.

Gefüllte Avocado: Gesunde Vielfalt von pikant bis süß

Die Avocado enthält fast keine Kohlenhydrate und ist deshalb eine perfekte Low-Carb-Variante zum belegten Sandwich. Sie schmeckt als Snack, leichtes Abendessen, als Grillbeilage, ja sogar zum Frühstück. Probiere sie doch einmal leicht gesüßt und mit Früchten gefüllt. Zum Beispiel mit Erdbeeren, Zitrone, etwas Honig und Basilikum. Es macht übrigens gar nichts, wenn die Füllung nicht ganz in die Avocados hineinpasst, sie kann auch um die Avocado herum verteilt werden!



Mediterran: Gefüllte Avocado mit Schafskäse

Zutaten für 4 Personen

  • 2 reife Avocados
  • Zitronensaft zum Beträufeln
  • Meersalz, schwarzer Pfeffer
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 1 Fleischtomate
  • 1 Minigurke
  • 1 EL Balsamico-Essig
  • 2 EL Olivenöl
  • 50 g Schafskäse
  • 1 EL gehacktes Basilikum

Zubereitung

Schritt 1

Nachdem du die reifsten Avocados ausgewählt hast, halbiere und entsteine die Frucht wie oben beschrieben. Fruchtfleisch der Avocado mit etwas Zitronensaft beträufeln, leicht salzen und pfeffern.

Schritt 2

Zwiebel abziehen und fein würfeln. Tomate waschen, entstrunken und würfeln. Gurke abwaschen, abreiben und ebenfalls würfeln.

Schritt 3

Zwiebel, Tomate und Gurke in einem Schälchen mischen. Mit Essig, Öl, Salz und Pfeffer vermengen. Alles auf die Avocadohälften verteilen, Schafskäse darüber bröseln, mit Basilikum bestreuen und sofort servieren.


Gefüllte Avocado

Erdbeeren mit Avocado? Probier es aus – es schmeckt himmlisch.


Texas Style: Gefüllte Avocado mit Bacon und Ei

Zutaten für 4 Personen

  • 2 reife Avocados
  • Zitronensaft zum Beträufeln
  • Meersalz, schwarzer Pfeffer
  • 8 Scheiben Bacon
  • 4 Eier
  • 100 g Kidneybohnen
  • 2 EL Ketchup
  • Paprikapulver, Curry

Zubereitung

Schritt 1

Avocados halbieren und den Stein entfernen. Fruchtfleisch mit etwas Zitronensaft beträufeln, leicht salzen und pfeffern.

Schritt 2

Bacon in einer großen Pfanne ohne Fett knusprig anrösten, bis das Fett ausgetreten ist und der Schinken sich wellt. Bacon herausnehmen und in der gleichen Pfanne vier Spiegeleier braten.

Schritt 3

Bohnen mit dem Ketchup verrühren, mit Paprika und Curry abschmecken. Zuerst die Bohnenmischung auf die Avocadohälften verteilen, dann den Bacon, dann die Eier. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer leicht nachwürzen.


Gefüllte Avocado

Gefüllte Avocado: Eine Variante leckerer als die andere.


Skandinavisch: Gefüllte Avocado mit Garnelen

Zutaten für 4 Personen

  • 2 reife Avocados
  • Saft von 1 Zitrone
  • Meersalz, schwarzer Pfeffer
  • 8-12 verzehrfertige Garnelen (je nach Größe)
  • 100 g Galiamelonenfruchtfleisch
  • 1 Minigurke
  • 2 EL Sesamöl
  • 2 EL gehackte Kräuter (zum Beispiel Dill, Kerbel, Petersilie)

Zubereitung

Schritt 1

Zunächst die Avocados halbieren, dann den Stein entfernen. Das Fruchtfleisch mit etwas Zitronensaft beträufeln, leicht salzen und pfeffern.

Schritt 2

Garnelen abspülen und trockentupfen. Melone in mundgerechte Würfel schneiden. Gurke schälen, entkernen und ebenfalls würfeln. Vorbereitete Zutaten in eine Schüssel geben.

Schritt 3

Mit zwei Esslöffeln Zitronensaft, Sesamöl, Salz und Pfeffer vermischen und abschmecken. Frische Kräuter unterheben.



Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant